mz_logo

Region Amberg
Sonntag, 22. Oktober 2017 18° 4

Polizeibericht

Einbrecher suchten Geschäfte heim

Ein Friseursalon und ein Getränkemarkt in Sulzbach-Rosenberg waren das Ziel der bislang unbekannten Täter.

Bei der Polizei in Sulzbach-Rosenberg wurden ein Einbruch und ein Einbruchsversuch aus der Nacht zum 14. September angezeigt. Foto: Bastian Winter)

Sulzbach-Rosenberg.In der Nacht zum Donnerstag, 14. September, waren zwei Geschäftshäuser im Stadtgebiet von Sulzbach-Rosenberg das Ziel von Einbrechern. Im ersten Fall hebelte ein bislang unbekannter Täter mit einem Werkzeug die Eingangstür eines Friseursalons in der Frühlingstraße auf. Einen Laptop und Metallhülsen, die als Trinkgeldkasse dienten, nahmen der oder die Täter mit. Der Beuteschaden beläuft sich auf etwa 400 Euro, der angerichtete Sachschaden auf etwa 100 Euro.

Bei einem Getränkemarkt in der Dieselstraße wurde offensichtlich zunächst erfolglos versucht, die Schiebetür am Eingang aufzuhebeln. Anschließend wollten der oder die Einbrecher mit einem Stein ein Fenster einwerfen. Die Sicherheitsverglasung hielt der Gewalt zwar stand, ging aber zu Bruch. Hier entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 200 Euro.

Ob die beiden Taten im Zusammenhang stehen, ist nun Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen. Hinweise auf den oder die Täter nimmt die Polizeiinspektion Sulzbach-Rosenberg unter der Telefonnummer (0 96 61) 8 74 40 entgegen.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach lesen Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht