mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 18. Januar 2018 9

Aufgabe

Franz Kellner ist neuer Energieberater

Der Mitarbeiter des Bauhofs in Hohenburg kennt die großen Stromverbraucher. Er soll die Energieeinsparung voranbringen.

Franz Kellner (Mitte) ist kommunaler Energieberater des Markts Hohenburg. Dazu gratulierten ihm Bürgermeister Florian Junkes (links) und Klimaschutzkoordinator Joachim Scheid (rechts). Foto: abp

Hohenburg,.Für den Markt Hohenburg wurde in den vergangenen Tagen Franz Kellner zum ehrenamtlich tätigen kommunalen Energieberater ernannt. Dazu gratulierten auch der Klimaschutzkoordinator des Landkreises, Joachim Scheid, und Bürgermeister Florian Junkes.

Dass Franz Kellner mit dem großen Thema Energieeinsparung hervorragend umgehen kann, dabei kommt ihm seine berufliche Tätigkeit beim Markt Hohenburg zugute. Als Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofes kennt er die großen Stromverbraucher bei der Gemeinde, meinte der Bürgermeister. Eine Aufgabe werde für ihn sein, das Thema Energieeinsparung im Markt weiter voranzubringen.

Seine Unterstützung sagte ihm auch Klimaschutzkoordinator Joachim Scheid vom Zentrum für Erneuerbare Energien und Nachhaltigkeit in Ensdorf (kurz: ZEN) zu. Zentrale Aufgabe sei es, durch unabhängigen und neutralen Einsatz zum Klimaschutz beizutragen. „Unser großes Ziel ist es, durch regionale Energieversorgung unsere Gemeinde zukunftssicher und ressourcenschonender zu gestalten“, meinte Bürgermeister Junkes. (abp)

Mehr aus der Region Amberg-Sulzbach/Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht