mz_logo

Region Amberg
Samstag, 16. Dezember 2017 10

Kommunales

Grammer baut seine neue Zentrale

Das Unternehmen hat den Bauantrag für den Neubau in Ursensollen vorgelegt. Auch der Breitbandausbau beschäftigt den Rat.

Der Bauantrag der Grammer AG für die neue Konzernzentrale ist ein Thema für den Ursensollener Gemeinderat bei der Sitzung am 14. November. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Ursensollen.Am Dienstag, 14. November, findet um 19 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Ursensollen eine teilweise öffentliche Sitzung statt. Auf der Tagesordnung stehen folgende Punkte: Bauantrag Grammer AG (Neubau einer Konzernzentrale in Ursensollen, Antrag auf Vorbescheid Grammer AG, Erweiterung der Konzernzentrale in Ursensollen); Breitbandausbau in der Gemeinde Ursensollen (Vorstellung der Ergebnisse der Markterkundung, Auswahlverfahren zum Bayerischen Förderverfahren mit Höfebonus); Verkehrsanordnungen; Widmungen im Zuge des Neubaugebiets „Rängberg“ (Verlängerung der Ortsstraße „Butzenwinkel“, Widmung der Ortsstraße „Bürgermeister-Kuhn-Straße“ sowie Widmungen der beschränkt-öffentlichen Wege „Flinsersteig“, „Verbindungsweg zwischen Butzenwinkel und Talweg“, „Verbindungsweg zwischen Butzenwinkel und Südhang“ und „Butzensteig“); Anpassung der Entgeltordnung für das Veranstaltungszentrum Kubus; Anfragen, Bekanntgaben und Informationen.

Mehr aus der Region Amberg-Sulzbach/Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht