mz_logo

Region Amberg
Montag, 25. September 2017 18° 5

Polizei

Hund und Herrchen wurden gebissen

Ein Schäferhund hat einen Amberger und seinen Verbeiner angegriffen. Der Besitzer soll aber nicht eingegriffen haben.

Von einem Schäferhund wurden ein Amberger und sein Hund gebissen. Symbolfoto: dpa

Amberg.Ein 18-jähriger Amberger zeigte bei der Polizei an, dass sowohl er, als auch sein Hund bei einem Spaziergang am 23. August gegen 22.20 Uhr vom Schäferhund eines 34-jährigen Mannes gebissen worden waren. Die aggressive Handlung sei von dem Schäferhund ausgegangen, dessen Besitzer aber nur gelacht und nicht mäßigend eingegriffen habe, heißt es im Pressebericht.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht