mz_logo

Region Amberg
Montag, 23. Oktober 2017 10° 5

Reihe

Kirche und Wirtshaus mit Pfiff

Die 75. Ausgabe der seit 15 Jahren laufenden, beliebten Veranstaltung findet am Sonntag in Pfaffenhofen statt.

Pfaffenhofen. Die 75. Veranstaltung dieser seit 15 Jahren laufenden und über die Region hinaus beliebten Reihe findet am Sonntag, 17. September, um 16 Uhr, in Pfaffenhofen bei Kastl statt. Bereits 1102 wurde die Kirche Sankt Martin – ursprünglich Mariä Himmelfahrt – in Pfaffenhofen als Pfarrei genannt und war Mutterkirche des späteren Marktes Kastl. Später wurde Pfaffenhofen Lehen der Grafen von Kastl.

Die Kirche selbst soll einer alten Archivalie gemäß im Jahre 1060 durch Bischof Konrad von Morsbach noch vor dem Bau der Klosterkirche in Kastl geweiht worden sein.

Im Jahre 1310 wurde die Kirche dem Kloster Kastl inkorporiert, blieb jedoch weiterhin eine eigenständige Pfarrei, die Kastler wurden nun von Pfaffenhofen aus seelsorgerisch betreut.

Die Kirche ist seit 1972 dem Heiligen Martin geweiht. Der Altar mit gotischen Merkmalen stammt aus neuerer Zeit. Das Altarbild zeigt den Hl. Martin bei der Teilung des Mantels. 1988 erfolgte die Innenrenovierung, 1999 die letzte Außenrenovierung.

Und nach der Kirche geht‘s ins Wirtshaus „Zum Schweppermann“. Schon im späten Mittelalter existent, trägt es den Namen des braven Hauptmanns Seyfried Schweppermann, dem auch der Pfiff gelten soll.

Interessierte sind herzlichst eingeladen – die Teilnahmegebühr beträgt vier Euro.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht