mz_logo

Region Amberg
Freitag, 24. November 2017 13° 2

Konzert

Klänge von Orgel und Panflöte genießen

Bernhard Müllers und Matthias Schlubeck gestalten am 9. September das letzte Konzert in der Reihe der Amberger Orgelmusik.

Matthias Schlubeck bereichert mit der Panflöte die Amberger Orgelmusik. Foto: Bettina Osswald

Amberg.Der künstlerische Leiter der Amberger Orgelmusik, Bernhard Müllers, setzt traditionell wieder am Samstag, 9. September, um 12 Uhr den Schlusspunkt. Dieses Mal konzertiert er in der Schulkirche mit Matthias Schlubeck (Panflöte).

Matthias Schlubeck, 1973 in Wuppertal geboren, nahm bereits 1979 ersten Panflötenunterricht. Wiederholt lernte er bei großen Musikern, zum Beispiel belegte er 1990 einen Meisterkurs in Frankreich bei Gheorghe Zamfir. Als Jungstudent begann er 1991 an der Musikhochschule in Wuppertal. 1997 bestand er dort die Prüfung der Instrumental-Pädagogik und die Künstlerische Abschlussprüfung mit Auszeichnung, 1998 folgte sein Konzertexamen. Damit ist er in Deutschland der erste Musiker mit einem Hochschulabschluss im Fach Panflöte.

Seit Oktober 2010 ist er Lehrbeauftragter für das Hauptfach Panflöte am Institut für Musik der Hochschule Osnabrück, wo es nun bundesweit die einzige Möglichkeit gibt, mit der Panflöte den „Bachelor of Music“ zu erreichen. Im November 1999 erhielt Matthias Schlubeck den Förderpreis der Stadt Wuppertal, 2005 den Förderpreis der Springmann-Stiftung Wuppertal.

Seit 1989 gibt er regelmäßig Konzerte in Kombination mit Orgel, Klavier, Harfe, Orchester und anderen. Konzertreisen führten ihn bereits in die Schweiz, nach Österreich, Belgien, Frankreich, Italien, Litauen, Spanien, Rumänien, Bolivien und in die USA. Außerdem wirkte er bei Rundfunk- und Fernsehproduktionen mit.

Matthias Schlubeck gilt mittlerweile als einer der führenden Panflötisten der Welt und hat sich besonders im Bereich der Interpretation klassischer Musik auf der Panflöte einen Namen gemacht.

Auf dem Konzertprogramm am 9. September stehen Werke von Georg Friedrich Händel, Wolfgang Amadeus Mozart, Marco Enrico Bossi sowie „Danse de la fôret“ von Gheorghe Zamfir und Jean-Claude Maras „Reflets für Panflöte und Orgel“.

Der Eintritt zum Konzert ist frei, eine Spende für die Orgel in der Basilika St. Martin wird gerne angenommen.

Mehr aus Amberg und Umgebung finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht