mz_logo

Region Amberg
Sonntag, 24. September 2017 16° 2

Polizei

Mann fuchtelte wild mit Beil herum

Nach einem Trinkgelage wollte ein Amberger seine angeblichen Fähigkeiten demonstrieren. Nach einem Notruf kam die Polizei.

Mit diesem Beil der Marke Eigenbau hat der 61-jährige Amberger seinen Bekannten in Panik versetzt. Foto: PI Amberg

Amberg.So hatte sich das ein 53-Jähriger aus einer Nachbargemeinde der Stadt Amberg nicht vorgestellt, als er mit einem befreundeten 61-jährigen Amberger in dessen Wohnung am Stadtrand am Mittwoch, 23. August, bis gegen 3.30 Uhr „zunächst einvernehmlich und sehr aktiv die vorhandenen alkoholischen Vorräte dezimierte“, berichtete die PI Amberg im Pressebericht. Mit zunehmender Alkoholisierung „erinnerte“ sich der Ältere der beiden dann an glorreiche Fertigkeiten, die er angeblich bei der Fremdenlegion erworben haben wollte.

Möglicherweise aufgrund kritischer Nachfragen kam es dann zur intensiven Demonstration, so die Polizei weiter. Der Amberger griff sich flugs eine Art großes Metzgerbeil, schwang es wie wild und stieß dabei laute „Kampfschreie“ aus.

Bei subjektiver Bewertung dieser anscheinend überaus beeindruckenden Vorstellung und wohl auch unter dem Einfluss der knapp zwei Promille Alkohol brach beim Freund nun Panik aus. Er setzte einen telefonischen Notruf an eine Bekannte ab. Die Dame informierte daraufhin die Polizei und berichtete bereits von Stichverletzungen.

Ein Eileinsatz wurde nach Polizeiangaben eingeleitet. In der Wohnung kam dann schnell heraus, dass beide Personen glücklicherweise unverletzt waren; die Beamten stellten sofort das selbst gefertigte Beil sicher.

Allerdings hatte sich der 61-Jährige mittlerweile so in Rage gebracht, dass er zunehmend in gesteigerte Aggressionen verfiel und seine „Kampfpositionen“ einnahm, heißt es im Pressebericht weiter. Um schließlich bevorstehenden Schaden abzuwenden, musste der Mann vorübergehend in Gewahrsam genommen werden. Ermittlungen wegen Bedrohung wurden eingeleitet, eine Blutentnahme folgte.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht