mz_logo

Region Amberg
Sonntag, 17. Dezember 2017 10

Ausflug

Metropole mit multikulturellem Charme

Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf gingen auf Entdeckungstour durch Amsterdam, Brügge und Den Haag.

Jugendliche aus dem Landkreis Schwandorf gingen auf Entdeckungstour durch Amsterdam und knüpften bei der Fahrt viele Kontakte untereinander. Foto: Stadt Burglengenfeld

Schwandorf.Jugendbildungsfahrten ins Ausland, die das Kreisjugendamt Schwandorf gemeinsam mit der Jugendpflege der Städte Burglengenfeld, Maxhütte-Haidhof und Teublitz anbietet, sind mittlerweile fester Bestandteil im Veranstaltungsprogramm. Nach Dublin und London ging es heuer in den Herbstferien nach Amsterdam. Damit kommen die Jugendpflegeeinrichtungen dem im Kinder- und Jugendhilfegesetz enthaltenen außerschulischen Bildungsauftrag nach, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Den Schülern wurde ein vielfältiges Besichtigungs- und Bildungsprogramm in zwei Ländern geboten. Die flämische Kunststadt Brügge in Belgien, deren Altstadt seit 2000 zum Weltkulturerbe der UNESCO gehört, begeisterte mit ihrem nahezu vollständig erhaltenen mittelalterlichen Stadtzentrum. Bei Stadtführung und Grachtenrundfahrt in Amsterdam ging es an prunkvollen Häusern vorbei bis zum Platz de Dam mit dem imposanten königlichen Palast und dem Nationalmonument. Im Rijksmuseum bestaunte die Gruppe Rembrandts Gemälde „Die Nachtwache“. In Den Haag war der Höhepunkt eine Führung durch den Binnenhof, seit dem 17. Jahrhundert das Herz der europäischen Diplomatie. Der Tag endete mit einem Besuch des Seebads Scheveningen. Am Rückreisetag wurde noch Halt in Köln gemacht.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht