mz_logo

Region Amberg
Sonntag, 18. Februar 2018 1

Ehrung

Mitarbeiter sind 380 Jahre bei der AOK

Die Amberger Direktorin Christa Siegler ehrte vier Beschäftigte für 25 Jahre und sieben für 40 Jahre Dienstzeit.

Albert Vetterl, AOK-Direktorin Christa Siegler (von links) und Thomas Hermann (rechts) freuen sich mit den Jubilaren. Foto: AOK/Viehauser

Amberg.„Zufriedene, langjährige Mitarbeiter sind für jeden Arbeitgeber eine Auszeichnung. Die AOK freut sich, ihren Mitarbeitern über Jahrzehnte hinweg sichere Arbeitsplätze bieten zu können.“ Mit diesen Worten bedankte sich AOK-Direktorin Christa Siegler bei den Jubilaren. Laut einer Pressemitteilung haben im Kalenderjahr 2017 vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eine Dienstzeit von 25 Jahren vollendet, sieben mal konnte sogar das 40. Dienstjubiläum gefeiert werden. Wie die AOK-Direktorin betonte, schätze sie die Sicherheit, sich auf ihre kompetenten Mitarbeiter verlassen zu können.

Zusammen mit dem Beiratsvorsitzenden Albert Vetterl und dem Personalratsvorsitzenden Thomas Hermann fand die Ehrung bei einer kleinen Feierstunde in der AOK in Amberg statt. 25 Jahre bei der AOK sind Candida Bialek, Peter Espach, Runa Gottschalk und Michaela Kurz-Donhauser (alle aus Amberg), für 40-jährige Dienstzeit wurden Christine Steiner aus Ebermannsdorf, Edith Walter, Gabriele Pemp, Norbert Durst und Albert Geitner (alle aus Amberg) sowie Manfred Seibert (Nabburg) und Georg Dotzler (Neunburg) ausgezeichnet.

Mehr aus Amberg und Umgebung finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht