mz_logo

Region Amberg
Freitag, 15. Dezember 2017 3

Kultur

Nur keine Schubladen – Spaß ohne Grenzen

„The Nasty Royals“ legen live und mit neuer CD im Jugendzentrum Klärwerk in Amberg los, und „Rocket MC“ ist dabei.

Die Oberpfälzer Band „The Nasty Royals“ Foto: JuZ Klärwerk

Amberg.Am Samstag, 18. November, steigt im Saal des JuZ Klärwerk, Bruno-Hofer-Straße, ein Indie-Brass-Rockkonzert. Die Nabburger Band „The Nasty Royals“ wird ihr Album „Lonely Roads“ präsentieren. Unterstützt werden sie von „Rocket MC“. „Rocket MCs“ Texte sind „spacig“. Doch das Thema oder der Beat können auch eher smooth oder deep sein: Rocket lässt sich von Anfang an nicht in ein gewisses Genre pressen und hält sich die Tür – mal in eine ganz andere Richtung zu gehen – immer offen.

„The Nasty Royals“ sind: Leon Wittenzellner (Leadvocals), Leonhard Baumann (Rapvocals & Trumpet), Lukas Lassmann (Leadguitar, Backingvocals), Samuel Weigl (Rhythmguitar), Philip Seifert (Bass) und Tilack Sivalokarasa (Drums). Seit gut drei Jahren spielen sie ihr Genre „Indie-Brass-Rock“. Die junge Band hat schon einige Erfolge in ihrer Laufbahn geholt, unter anderem den Einzug ins Regionalfinale beim internationalen „SPH Bandcontest“. Beim Konzert werden sie ihr neues Album „Lonely Roads“ präsentieren.

Mehr Nachrichten aus der Region lesen Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht