mz_logo

Region Amberg
Donnerstag, 23. November 2017 11° 4

Jubiläum

Partnerschaft mit Freunden bekräftigt

Seit 50 Jahren besteht das Band zwischen dem Landkreis Amberg-Sulzbach und dem District of Argyll & Bute in Schottland.

  • Eine kleine Delegation aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach reiste in den schottischen District of Argyll & Bute, um das 50-jährige Bestehen der Partnerschaft zu feiern; vorne von links Len Scoullar (Provost), Landrat Richard Reisinger, Aileen Morton (Council Leader) und Clelend Sneddon (Chief Executive). Foto: Harald Herrle
  • Blick auf Oban bay Foto: Harald Herrle

Amberg.Knapp 1900 Kilometer sind es vom Landkreis Amberg-Sulzbach aus in den schottischen District of Argyll & Bute. Seit nunmehr 50 Jahren verbindet die beiden räumlich weit voneinander getrennten Regionen dennoch eine intensive Partnerschaft, die jetzt in Schottland gefeiert und bekräftigt wurde.

Dazu reiste Landrat Richard Reisinger mit einer kleinen Delegation, bestehend aus den Kreisräten Stefan Braun, Thorsten Grädler, Marianne Mimler-Hofmann, Hans-Jürgen Reitzenstein und Michael Rischke, den Partnerschaftsbeauftragten Harald Herrle und Manfred Lehner sowie Tourismusfachkraft Regina Wolfohr, nach Schottland.

Schwerpunkte der Kooperation

Besucht wurde auch die Firma Xanthella von Douglas McKenzie. Foto: Harald Herrle

An den feierlichen Festakt zum 50-jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen dem Landkreis Amberg-Sulzbach und Argyll & Bute schlossen sich bilaterale Gespräche über künftige Schwerpunkte der Kooperation an, beispielsweise der Austausch von Verwaltungsmitarbeitern, Studenten und Auszubildenden sowie die Kooperation von Schulen und Gruppen.

Ein Konzert mit der Rothesay Community Band, bekannt von Auftritten auf dem Sulzbach-Rosenberger Altstadtfest, sowie die Besichtigung einer Forschungsstation für Meeresbiologie mit dem Schwerpunkt Algen und Gespräche über Städtebauförderung und ausgewählte Projekte rundeten den fünftägigen Besuch der Delegation aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach im Partnerdistrict of Argyll & Bute ab.

Hoffen auf weiteres Engagement

„Schottland ist immer eine Reise wert“, lautete das Fazit der Delegationsteilnehmer. Sie wünschen sich, dass die Partnerschaft in beiden Regionen auch in den kommenden 50 Jahren stark in den Köpfen der Bevölkerung verankert wird und sich beide Seiten künftig weiter bei der Initiierung von Aktivitäten auf allen Ebenen engagieren – auch wenn den Landkreis Amberg-Sulzbach und den District of Argyll & Bute knapp 1900 Kilometer trennen.

Weitere Partnerschaft

  • Jubiläum

    Der Landkreis Amberg-Sulzbach pflegt außerdem eine Partnerschaft mit dem (historischen) Canton Maintenon in Frankreich. Auch diese Partnerschaft besteht nun seit 50 Jahren – und sie wurde im Mai 2017 groß im Amberg-Sulzbacher Land mit einer 80-köpfigen Delegation aus Frankreich gefeiert.

  • Charta

    Bei den Jubiläumsfeierlichkeiten „50 Jahre Partnerschaft mit Maintenon“ wurde auch eine neue Charta unterzeichnet. Sie trägt den Titel „Gute Freunde für immer“. Darin wird unter anderem das weitere partnerschaftliche Zusammenleben bekräftigt und aufgerufen, sich für ein friedliches Europa einzusetzen.

Im Mai 2017 feierte der Landkreis Amberg-Sulzbach das 50-jährige Bestehen der Partnerschaft mit dem historischen Canton Maintenon in Frankreich.

Eine Delegation aus dem District of Argyll & Bute besuchte im Jahr 2016 den Landkreis Amberg-Sulzbach.

Mehr aus der Region Amberg-Sulzbach/Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht