mz_logo

Region Amberg
Sonntag, 17. Dezember 2017 10

Polizei

Polizist bei Sportunfall schwer verletzt

Ein 26-jähriger Beamter in Ausbildung stürzte beim Freizeitsport in der Bereitschaftspolizeiabteilung in Sulzbach-Rosenberg.

Der verletzte 26-Jährige wurde nach dem Sportunfall ins Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: Bastian Winter

Sulzbach-Rosenberg.Eine schwere Verletzung hat sich ein Beamter in Ausbildung am Donnerstagabend, 12. Oktober, bei einer Freizeit-Sportveranstaltung in der Bereitschaftspolizeiabteilung in Sulzbach-Rosenberg zugezogen. Er befindet sich seither im Krankenhaus. Das hat das Polizeipräsidium Oberpfalz am Montag mitgeteilt.

Der 26-jährige Mann aus Oberfranken nahm an einer Sportveranstaltung in der Sporthalle teil. Dabei stürzte er gegen 18.30 Uhr und zog sich eine Verletzung an der Halswirbelsäule zu. Der Beamte wurde laut Polizeipräsidium umgehend in ein Krankenhaus gebracht, stationär aufgenommen und befindet sich nach wie vor in ärztlicher Obhut.

Die Untersuchung des Vorfalles übernahm die Kriminalpolizeiinspektion Amberg. Nach den bisherigen Erkenntnissen gehen die Ermittler von einem Unfallgeschehen aus, heißt es im Pressebericht.

Weitere Polizeimeldungen aus dem Landkreis Amberg-Sulzbach und der Stadt Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht