mz_logo

Region Amberg
Dienstag, 21. November 2017 7

Polizei

Verursacher fuhren einfach weiter

Zu einem Unfall in Amberg ist der Verantwortliche ermittelt, der nichts bemerkt haben will. Ein anderer wird noch gesucht.

Die Amberger Polizei sucht noch nach einem unbekannten Verkehrsteilnehmer, der ein Auto beschädigt hat. Symbolfoto: dpa

Amberg.Zwei Fälle von Unfallflucht beschäftigen die Polizeiinspektion Amberg, wie im Pressebericht mitgeteilt wird. In der Pfistermeisterstraße fuhr ein Unbekannter bereits am 19. August zur Mittagszeit einen Skoda an und hinterließ an der hinteren Stoßstange einen Schaden in Höhe von rund 1000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Amberg, Tel. (0 96 21) 890-320, entgegen.

An der Geschäftszeile in der Fleurystraße wollte ein 82-jähriger Amberger Autofahrer am Nachmittag des 21. August rückwärts ausparken und übersah dabei einen vorbeifahrenden Skoda. Während der 25-jährige Geschädigte sein Auto parkte, um den Schaden zu regeln, entfernte sich der Verursacher. Nachdem der 82-Jährige ermittelt worden war, gab er laut Polizei an, den Anstoß nicht bemerkt zu haben.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht