mz_logo

Region Amberg
Montag, 18. Dezember 2017 4

Initiative

Wegekreuz erstrahlt im neuen Glanz

Die Dorfgemeinschaft Lengenfeld hat ein Kreuz restaurieren lassen. Nun erhielt es den kirchlichen Segen.

Pfarrer Wolfgang Bauer segnete das Kreuz in Lengenfeld. Foto: afs

Kümmersbruck.Auf Initiative der Dorfgemeinschaft Lengenfeld wurde das Kreuz am Ortseingang des Dorfes durch viele fleißige Hände restauriert. Trotz der fast schon winterlichen Temperaturen war zur Segnung eine große Zahl von Dorfbewohnern auf den Hof der Familie Ehbauer gekommen, worüber sich der Vorsitzende der Dorfgemeinschaft, Reinhold Rösel, freute. Auch 1. Bürgermeister Roland Strehl und Pfarrer Wolfgang Bauer hieß er willkommen. Rösel dankte der Familie Ehbauer, die den Platz für das Kreuz zur Verfügung stellt.

Das Kreuz haben Mitarbeiter des Kümmersbrucker Bauhofs in ihrer Freizeit restauriert. Hans-Georg Hierl aus Ebermannsdorf bemalte den Korpus, den er gesponsert hatte. Über den genauen geschichtlichen Hintergrund zu diesem Kreuz konnte man leider nichts herausfinden. Die einzige Information, die der Verein wusste, war, dass das Kreuz weit vor dem Zweiten Weltkrieg errichtet wurde, in der zeit des Zweiten Weltkriegs sei es erstmals restauriert worden.

Bürgermeister Roland Strehl dankte der Dorfgemeinschaft für die Initiative, dieses Kreuz wieder zu erneuern, und überreichte an den Vorsitzenden Reinhold Rösel einen kleinen Zuschuss der Gemeinde. Pfarrer Wolfgang Bauer betonte in seinen Segensworten, dass Kreuze wertvolle Zeichen am Wegesrand seien. Nachdem er das Kreuz gesegnet hatte, schloss sich ein geselliges Beisammensein mit gegrillten Bratwürsten an. (afs)

Mehr aus der Region Amberg-Sulzbach/Amberg finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht