mz_logo

Region Amberg
Dienstag, 17. Oktober 2017 21° 3

Polizei

Zigarette im Mülleimer löst Feuer aus

In der Küche eines Asylbewerberheims in Amberg brannte es. Die Bewohner wurden sofort evakuiert, keiner wurde verletzt.

Die Feuerwehr wurde zu einem Brand in der Küche eines Asylbewerberheims in Amberg alarmiert. Symbolfoto: Bastian Winter

Amberg.Am Sonntag, 23. Juli, um 7.50 Uhr wurde der Polizei mitgeteilt, dass in einem Asylbewerberheim an der Kümmersbrucker Straße Rauch aus der Küche des Hauses B austrat. Beim Öffnen der verschlossenen Küchentür wurde festgestellt, dass es in der Küche brannte, so die Polizei. Die eingesetzten Streifen evakuierten sofort die Bewohner des Heimes. Die Feuerwehr Amberg löschte den Brand. Brandursache war offensichtlich eine Zigarette, die einen Mülleimer entzündete. Durch das Feuer entstand ein Schaden von rund 10 000 Euro. Durch die rasche Evakuierung der Heimbewohner wurden glücklicherweise keine Personen verletzt.

Weitere Polizeimeldungen aus der Stadt Amberg und dem Landkreis Amberg-Sulzbach finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht