mz_logo

Gemeinden
Donnerstag, 25. Mai 2017 17° 2

Polizei

Unbekannter schießt auf eine junge Katze

Das Projektil eines Luftgewehrs traf die Katze im rechten Vorderlauf. Die Auerbacher Polizei hofft auf Hinweise von Zeugen.

Die Auerbacher Polizei sucht nach einem Unbekannten, der mit einem Luftgewehr auf eine Katze geschossen hat. Foto: fotolia

Auerbach.Erst jetzt wurde eine Tierquälerei bekannt, bei der eine Katze verletzt wurde. Nach Angaben der Auerbacher Polizei wurde am Montag, 19. Januar, zwischen 8 und 16 Uhr im Bereich Bognerstraße/Von-Schenkel-Straße eine junge Katze mit einem Luftgewehr angeschossen. Das Projektil blieb im rechten Vorderlauf stecken und musste von einem Tierarzt operativ entfernt werden. Die Katze befindet sich zwischenzeitlich wieder auf dem Weg der Besserung, so die Polizei.

Sie erwähnt der Vollständigkeit halber auch noch, dass der Besitzer der Katze 250 Euro für die OP ausgeben musste. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen, die etwas beobachtet haben. Sie können sich bei der Polizeiinspektion Auerbach unter Telefon (0 96 43) 92 04-0 melden.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht