mz_logo

Gemeinden
Montag, 11. Dezember 2017 7

Soziales

Doppelspende für den FLIKA

Der DEPRAG-Betriebsrat und die IG Metall Amberg sammelten für den Förderverein der Klinik für Kinder und Jugendliche.

FLIKA-Vorsitzende Margit Meier mit DEPRAG-Betriebsratsvorsitzendem Thomas Kohlhofer, Stellvertreter Erich Dotzler und Kasssier Oskar Schmidt

Amberg. Die eigenen Arbeitsbedingungen im Unternehmen verbessern und zugleich Gutes für andere tun: Wer in diesem Jahr bei der Umfrage der IG Metall Amberg zum Thema „Arbeitszeit“ und „Tarifbindung“ mitgemacht hat, konnte genau das. Denn die IG Metall Amberg lobte einen Euro pro ausgefülltem Fragebogen für gemeinnützige Zwecke aus – und der Betriebsrat der DEPRAG verdoppelte den Endbetrag. So kamen 220 Euro zusammen, die der Betriebsrat jetzt an die Verantwortlichen des Fördervereins der Klinik für Kinder und Jugendliche (FLIKA) übergab.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht