mz_logo

Gemeinden
Dienstag, 23. Mai 2017 23° 4

Spende

Am Friedhof gibt es jetzt Weihwasser

Der Pfarrgemeinderat Schmidmühlen hat 850 Euro für die Anschaffung eines neuen Weihwasserkessels gespendet.

Pfarrer Werner Sulzer (links) und Pfarrgemeinderatssprecher Johann Bauer (rechts) freuen sich über den neuen Weihwasserkessel. Foto: abu

Schmidmühlen.Der Pfarrgemeinderat hat von seinen durchgeführten Aktionen den Erlös von 850 Euro für einen neuen Weihwasserkessel verwendet. Mehrere Aktionen organisiert der Pfarrgemeinderat jährlich, unterstützt von den Pfarrangehörigen. In einer der jüngsten Sitzungen hatte PGR-Sprecher Johann Bauer vorgeschlagen, vom Erlös einen neuen Weihwasserkessel zu beschaffen, damit künftig auch am Friedhof einer vorhanden ist. In den umliegenden Pfarreien gibt es dies bereits. In der Pfarrei Schmidmühlen aber mussten die Menschen bisher das Weihwasser in der Pfarrkirche holen, um es dann zum Grab am Friedhof bringen zu können.

Pfarrer Werner Sulzer und das Gremium waren einverstanden mit dem Vorschlag und so wurde ein neuer Weihwasserkessel beschafft. „Dies ist für die Pfarrangehörigen eine große Erleichterung“, betonte Bauer. Der neue Weihwasserkessel wurde in der Pfarrkirche aufgestellt, den von der Pfarrkirche haben Pfarrer Sulzer und Bauer an den Eingang zur Aussegnungshalle gebracht. Zu beachten ist: Wenn das Wasser von Pfarrer Werner Sulzer noch nicht gesegnet wurde, ist ein Zettel angebracht. (abu)

Mehr aus dem Markt Schmidmühlen finden Sie hier!

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht