mz_logo

Amberg
Dienstag, 21. November 2017 7

Bauausschuss

Wasserwerk soll in Hausmeisterwohnung ziehen

Gemeinderäte in Kümmersbruck berieten über Umbauarbeiten im Rathaus. Grund dafür ist die Vergrößerung des Bauamts.

Hausmeisterwohnung und -Garten an der Südseite des Rathauses Foto: aeu

Kümmersbruck.In eigener Sache tätig war der Bauausschuss der Gemeinde Kümmersbruck, es ging um einen Bauantrag bzw. um eine Nutzungsänderung im Rathaus. Eine andere Bestimmung soll nämlich, so hat es der Bauausschuss vorbehaltlich der Zustimmung des Gemeinderates beschlossen, die bisherige Hausmeisterwohnung im Untergeschoß erfahren.

Diese wird aufgelöst, die bisherige Hausmeisterin in der Mietwohnung, Dagmar Baumer, zieht Ende September aus, bleibt aber Hausmeisterin sein. Grund für den beabsichtigten Umbau ist, dass die Räumlichkeiten für den Eigenbetrieb Wasser und Energie (WEK) im Obergeschoß des Rathauses nicht mehr ausreichen, da das daneben platzierte Bauamt vergrößert wird. Deshalb heißt es mittelfristig umziehen für das WEK-Personal und Leiter Günter Karzmarczyk.

Architekt Dipl.Ing. Uwe Hoppe hat bei der Bauausschusssitzung einen groben Umriss für die Umbauarbeiten vorgestellt, demnach ist ein zweiter Eingang gegenüber dem Martin-Schalling-Haus vorgesehen, Büroräume, Toiletten, ein neues Archiv sind geplant. Besonders zu berücksichtigen sei die Statik, ließ Hoppe wissen. Wände, Bodenbeläge, Decken, der Rückbau der Wohnung, Brandschutz – all das wird kalkuliert werden müssen. (aeu)

Weitere Nachrichten aus dem Vilstal lesen Sie hier!

Bauvorhaben

  • Planung:

    Auch für Architekt Uwe Hoppe steckt dieser Schritt sozusagen noch in den Kinderschuhen. Er sei seit letzter Woche mit dieser Baumaßnahme konfrontiert, die also noch nicht bis zur letzten Schaufel durchdacht sei.

  • Genehmigung:

    Es gehe jetzt nur mal darum den Bauantrag zu genehmigen, das Vorhaben auf den Weg zu bringen, was auch geschehen ist. Die Gremien im Rathaus werden noch ausreichend Gelegenheit haben, Details festzulegen.

  • Zeitplan:

    Heuer soll zumindest noch die Ausschreibung erfolgen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht