mz_logo

Region Cham
Sonntag, 19. November 2017 10

Eschlkam/Schwarzenberg

24 Stunden ganz im Zeichen der Feuerwehr

Zu Beginn der großen Ferien stand der Jugendgruppe der FFW Schwarzenberg eine spannende Aktion

Die jungen Floriansjünger zeigten großes Engagement und Teamgeist. Foto: kab

Eschlkam.bevor. Die Jugendwarte luden zu einem 24-Stunden-Tag mit Übernachtung ins Feuerwehrhaus ein. Treffpunkt war Samstagmorgen am Gerätehaus. Nachdem die Gemeinschaftsräume und die Einsatzkleidung vorbereitet waren, stand auch schon der erste Einsatz auf dem Programm: Personenrettung. Bis zum nächsten Morgen folgten noch einige weitere „Einsätze“. So musste mal ein Löschangriff aufgebaut werden, mal eine Falschalarmierung erkannt werden. Ein Highlight stellte mit Sicherheit die Übung mit dem Schlagwort PKW-Unfall dar. Die Gruppe übte das Retten einer verletzten Person aus einem verunfalltem Auto, sowie Erste Hilfe. Anschließend kam Unterstützung von den Kameraden der FW Eschlkam. Den Teilnehmern wurde gezeigt, wie bei einem Unfall Spreitzer und Schere zum Einsatz kommen, wobei jeder Arbeitsschritt genau erklärt wurde. In den Pausen zwischen den Übungen kam beim gemeinsamen Kochen, Essen und Spielen natürlich auch die Gemeinschaft nicht zu kurz. Mit Freude und Begeisterung bei den Jugendlichen konnte die Veranstaltung am Sonntagmorgen mit einer Abschlussbesprechung beendet werden. Die Organisatoren freuten sich über einen reibungslosen Ablauf. In diesem Zuge richteten die Verantwortlichen einen besonderen Dank an alle Helfer, die diesen Tag unterstützen und der Feuerwehrjugend somit einen unvergesslichen Tag bescherten. (kab)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht