mz_logo

Region Cham
Sonntag, 24. September 2017 18° 3

Verkehr

Ab der Scheurer-Kreuzung wird gesperrt

Kurz vor Abschluss der Baumaßnahmen auf der B20 wird das letzte Teilstück am Knoten Cham-Mitte ab 4. September saniert.

Der grüne Pfeil nach links ist am Mittwoch keine Option mehr.Foto: si

Cham.Ab Mittwoch wird es eine Vollsperrung zwischen Scheuerer-Kreuzung und dem Knoten Cham-Mitte geben. Kurz vor Abschluss der Baumaßnahmen auf der Bundesstraße 20 erhält nun auch dieses letzte Teilstück eine neue Deckschicht.

Bereits am Mittwoch wird dazu die Deckschicht abgefräst. Dies erfolgt unter Aufrechterhaltung des Verkehrs wie bisher (Fahrtrichtung Furth im Wald/Viechtach frei). Ab Montag, 4. September, muss die Fahrbahn ab Mittag für das Reinigen und das Anspritzen mit Haftkleber voll gesperrt werden. Am Dienstag, 5. September, wird die neue Deckschicht eingebaut, ab Mittwoch, 6. September kann dann der Verkehr wieder in Richtung Furth im Wald und Viechtach rollen. Die Umleitungen sind ausgeschildert über die Knoten Cham-Ost bzw. Cham-Süd.

Der Zeitplan

  • Mittwoch, 30. August:

    Die Deckschicht von Scheurer-Kreuzung bis Cham-Mitte wird abgefräst. Der Verkehr Richtung Viechtach/Furth im Wald ist frei.

  • Montag, 4. September:

    Zwei Tage Vollsperrung wegen Aufbringen des Haftklebers und Asphaltierung.

  • Mittwoch, 6. September:

    Der Verkehr rollt wieder in Richtung Furth im Wald und Viechtach, Umleitungen gibt es noch über die Knoten Cham-Ost und Cham-Süd.

Die Bauarbeiten auf der Bundesstraße 20 schreiten planmäßig voran, so dass ab spätestens Dienstag, den 12. September, die Umleitungsstrecken über die Kreisstraßen CHA 55 (Cham-Ost) und CHA 2 (Zandt) wieder aufgehoben werden können. Der Verkehr läuft dann wieder in beide Richtungen auf der Bundesstraße. In den folgenden Wochen kann es für Restarbeiten (Schutzplanken, Markierung) noch vereinzelt zu Behinderungen kommen. Das Staatliche Bauamt bittet die Verkehrsteilnehmer um Verständnis für unvermeidbare Beeinträchtigungen. Für Rückfragen steht Projektleiter Dipl.-Ing. Johann WeißProjektleiter zur Verfügung unter Tel. (09 41) 6 98 56-51 20.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht