mz_logo

Region Cham
Dienstag, 21. November 2017 7

Orchester

Alles für

Musikkapelle des TV Waldmünchen übt fleissig für den 25. November.

Dirigentin Ramona Schulz hat die ersten Stücke ausgewählt. Foto: wet

Waldmünchen.Eifrig geprobt wird bei der Kapelle des TV Waldmünchen seit Wochen, seitdem die junge Dirigentin Ramona Schulz die ersten Stücke ausgewählt hat. Seid kurzem steht das Programm mit allen Musikstücken fest und am Probenwochenende haben die größtenteils jungen Musiker zwei Tage lang intensiv in Registerproben geübt.

Für die Registerproben war wie im vergangenen Jahr bereits Tobias Wenzl (Schlagwerk), Andreas Sperrlich (tiefes Blech), Blasius Körner ( Trompeten) und Hans Kachelmeier (Flöten) engagiert und für die Klarinetten zeigte sich die Dirigentin selbst verantwortlich. Im Mehrgenerationenhaus Waldmünchen hatten die Musiker genügend Probenräume zur Verfügung und für das leibliche Wohl war der „Weber Max“ zuständig, damit die Musiker sich nur der Probenarbeit widmen konnten. Ein Schwerpunkt liegt auf Medley´s, zum einen von Udo Jürgens und das zweite ein Medley mit Hits der 80er Jahre. Beide beinhalten bekannte Titel und haben Soli eingebaut, auf die sich der Besucher freuen kann. „Jump and Joy“, eine Ouvertüre aus der Feder von Markus Götz heißt übersetzt „Freudensprünge“ und dass hoffen die Musiker am Ende des Abends machen zu können.

Im zweiten, traditionell gehaltenen Bayerisch-Böhmischen Teil wird ein beschwingter Walzer gespielt, der neu aus der Feder von Franz Xaver Holzhauser stammt „Ein beschwingter Sonntag“, ein flotter Marsch „Carpe Diem“, aber auch bekannte Polka´s wie „Gablonzer Perlen“ sind zu hören. Vor einer besonderen Herausforderung steht der Tubist, der ein Solostück zu meistern hat mit „Der fidele Bassist“. Besonders erfreut sind die Musiker, dass Holger Kruschina wieder die Moderation übernimmt und sich eventuell gesanglich oder instrumental mit einbringt. Unterstützung bekommt die junge Dirigentin durch Franz Pongratz, Barbara Schober, Anna-Lena Maurer, Michael Ferstl oder Johannes Schneider, die Register unterstützen.

Einen weiteren Probentag haben die Musiker am Sonntag, 12. November vor sich, um dann fit fürs Konzert am Samstag, 25. November um 20 Uhr in der TV-Halle Waldmünchen zu sein. Der Eintritt ist wie immer frei, für eine Brotzeit und Getränke ist gesorgt. (wet)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht