mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 17. Januar 2018 7

Cham

Benefizkonzert zugunsten der Klostermauer

Die Landkreismusikschule organisierte unter der Schirmherrschaft des Rotary-Clubs ein Benefizkonzert in der Klosterkirche

Das Klarinettenensemble unter Leitung von Marcus Müller Foto: cia

Cham.. Hauptsächlich Musiker der angrenzenden Landkreismusikschule wirkten bei dem Konzert mit, das zugunsten der Baumaßnahmen am Kloster durchgeführt wurde. Hervorgehoben wurde in diesem Zusammenhang der Einsatz des Direktors der Landkreismusikschule, Paul Windschüttl. Ferner wurde erklärt, dass der Orden Zuschüsse angewiesen sei, er erhalte im Gegensatz zu den Landeskirchen keine Einnahmen etwa durch Kirchensteuern.

Zahlreiche Konzertbesucher kamen dem Hilfeaufruf nach, der Eintritt war zwar frei – gerne wurde jedoch nach dem Konzert eine Spende gegeben. Pater Renju dankte den Besuchern für ihr Kommen und für die Unterstützung für die Sache.

Ein vielfältiges Repertoire an Musikstücken begeisterte das Publikum. Vom Akkordeon bis zur Kirchenorgel über Fanfare, Trompete, Flöte oder Klarinette waren verschiedenste Instrumente zu hören. Verschiedene Orchester zeigten ihr Können. Ein Streichorchester mit Violinen und Bratschen sorgte für teils zarte, teils kräftige Klänge. Das Volksmusikensemble unter der Leitung von Annette Riehl bekam gleich mehrere Gelegenheiten sich auszuzeichnen. Weihnachtlich und besinnlich wurde es vor allem am Ende: Das gemeinsame Schlusslied „Macht hoch die Tür“, war der würdige Abschluss. (cia)

Landkreismusikschule

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht