mz_logo

Region Cham
Samstag, 23. September 2017 17° 4

Polizeibericht

Chamer Polizei fasst Seriendieb

Der amtsbekannte 27-Jährige soll so sein Heroin finanziert haben. Ein DNA-Test soll endgültig Klarheit bringen.

Eine Streife verhaftete den 27-Jährigen. Foto: dpa

Cham.Am Mittwoch in den Mittagsstunden hat eine Streife der Chamer Polizei einen 27-jährigen amtsbekannten Mann in Cham vorläufig festgenommen. Er war verdächtig, mehrere Diebstähle begangenen zu haben. So konnte ihm der Diebstahl einer Geldtasche mit rund 280 Euro Bargeld am Dienstag gegen 14.10 Uhr in Cham-Brunnendorf aus einem unversperrten Lkw nachgewiesen werden. Ebenso die Anwesenheit am Sportgelände, wo er nach seinen Angaben in den Umkleideräumen Bargeld suchte. Auch der Diebstahl einer Geldtasche aus einem Taxi in der Rodinger Straße in Cham Anfang August gab er zu. Das erbeutete Bargeld setzte der drogenabhängige Mann sofort um und erwarb damit sein Heroin in Regensburg. Der Täter wurde erkennungsdienstlich behandelt und eine DNA-Probe von ihm entnommen. Die Polizei prüft nun, ob er noch für weitere Taten in Frage kommt.

Alle Polizeimeldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht