mz_logo

Region Cham
Sonntag, 18. Februar 2018 10

Kultur

Christian Jungwirth präsentiert Glossen

Der Schauspieler und Radiomacher widmet sich im Chamer Cordonhaus den Untiefen zivilisatorischer Unzulänglichkeiten.

Christian JungwirthFoto: Kolb

Cham.„...ois Sokrates, oda wia?“ heißt die Veranstaltung von Kulturverein Bayerischer Wald und Städtische Galerie Cordonhaus am Donnerstag um 19.30 Uhr im Erdgeschoß des Cordonhauses. Neues aus der Welt der Alltags-Glossen präsentiert zungenfertig Christian Jungwirth. Zuvor gibt es um 18.30 Uhr eine Führung durch die Ausstellung „Hans Baschang - Karl Schleinkofer. Zeichnung“ mit Anjalie Chaubal.

Karten für „...ois Sokrates, oda wia?“ zu € 8.- / erm. € 6.- (Mitglieder, Schüler, Studierende) gibt es an der Abendkasse.

In seinen regelmäßigen Radiokolumnen im BR setzt sich der Schauspieler, Sprecher, Autor und Radiomacher Christian Jungwirth kurz, aber prägnant mit Untiefen zivilisatorischer Unzulänglichkeiten auseinander – und gräbt dabei auch schon mal munter im Schatzkästchen der großen Philosophen. Grabungsfunde – entstaubt, gereinigt und garantiert ohne störende Glasvitrine drumrum - präsentiert in launiger Art.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht