mz_logo

Region Cham
Freitag, 24. November 2017 3

Gastronomie

Daniel Siegl ist neuer Pächter im ATT

Der 34-jährige Betreiber von SD-Event-Catering übernimmt ab Januar das Restaurant und den Saal im Further Tagungszentrum.
Von Wolfgang Baumgartner

Daniel Siegl hat als Küchenmeister und Chef des SD-Event-Catering-Unternehmens umfangreiche gastronomische Erfahrung.

Furth im Wald.Zum 1. Januar übernimmt Daniel Siegl aus Arnschwang das Restaurant und die Tagungsräume im Bürgermeister-Reinhold Macho-Haus in der Chambaue Nr. 1. Das gaben am Montag Bürgermeister Sandro Bauer und der Chef der Further Stadtwerke. Marcus Hanff in einer Pressekonferenz bekannt.

Dabei hießen sie auch den künftigen Betreiber des Tagungszentrums willkommen. Der 34-jährige Küchenchef und Betreiber von SD-Event-Catering, Daniel Siegl, freut sich schon riesig auf sein neues Unternehmen und hat auch bereits viele Pläne, um seine Gäste rundum kulinarisch zu verwöhnen.

Räumliche Veränderungen

Bürgermeister Sandro Bauer (re.) und der Stadtwerke-Chef Marcus Hanff (li.) freuen sich, dass Daniel Siegl ab Januar den gastronomischen Bereich des Tagungszentrums betreut und auch den Veranstaltungsbereich managt.Fotos: wb

Zuvor allerdings werden die Handwerker dem ATT kurz einen Besuch abstatten. „Wir nutzen den Pächterwechsel, um einige Reparaturen und Veränderungen vorzunehmen“, erzählt der Stadtwerke-Chef Marcus Hanff. „Das Restaurant wird also erst Mitte bis Ende Februar eröffnen“, fügt Daniel Siegl hinzu. In dieser Zeit wird der neue Pächter auch einige räumliche Veränderungen auf eigene Kosten vornehmen. Immerhin investiert der 34-jährige Küchenmeister einen „doch sehr ansehnlichen Betrag“, um die ehemalige „Seerose“ wieder in herrlicher Pracht erblühen zu lassen. Aber nicht nur die Ausstattung und die Raumaufteilung werden neu, auch der Name wird sich ändern. Mehr wollte Daniel Siegl am Montag noch nicht verraten. Dafür gewährte er schon einen ersten Einblick in die künftigen Nutzungskonzepte von Restaurant und Tagungszentrum. „Ein eingespieltes, professionelles, zuverlässiges und kreatives Team in Küche und Service wird den Besuch unseres Restaurants zu einem einzigartigen, kulinarischen Erlebnis machen“, verspricht der künftige ATT-Pächter. Dabei garantiert er eine hohe Produktqualität und professionelle Verarbeitung. Der künftige Chef im Further Tagungszentrum setzt auf hochwertige Produkte aus der Region. Entsprechend plant er auch die Gestaltung der Speisekarte. So kann der Kunde wählen zwischen Speisen aus der „kleinen festen Karte“ oder der sich wöchentlich ändernden Tageskarte. Ergänzt werde dieses umfangreiche kulinarische Angebot zusätzlich mit einem Menü je nach Wunsch und Bedarf der Gäste. „Hier sind wir sehr flexibel und orientieren uns voll und ganz nach den Wünschen unserer Kunden“, fügt Daniel Siegl hinzu. Mit „Wir“ meint er sich und seine zwei fest angestellten Köche sowie die große Mannschaft im Service. Durch das Catering-Unternehmen kann der 34-Jährige auf rund 30 Mitarbeiter zurückgreifen. „Dadurch sind wir sehr breit und flexibel aufgestellt“, ergänzt Siegl.

Mit Konzept überzeugt

Sobald die kleineren Renovierungsarbeiten abgeschlossen sind, wird der neue Pächter mit der Gestaltung und Einrichtung des Restaurants beginnen. Damit Tische, Stühle und Geschirr dem Gast ein gemütliches und einheitliches Ambiente präsentieren, bedarf es einer beträchtlichen Investition vonseiten des neuen Pächters. Er ist künftig auch Ansprechpartner für alle Events und Veranstaltungen im ATT. Der technische Bereich wird von den Stadtwerken übernommen. „Das macht unsere Hausmeister“, fügt Marcus Hanff hinzu. Dazu gehören die Pflege der Außenanlagen sowie die Betreuung der Licht- und Tontechnik im ATT sowie die Bestuhlung.

Die Vita des neuen ATT-Pächters

  • Herkunft und Ausbildung

    Geboren ist Daniel Siegl 1983 in Arnschwang. Nach der Schulzeit begann er eine Ausbildung zum Koch im Gasthaus und Restaurant „Zum Bay“ in Furth im Wald. Dort war er auch nach der Ausbildung noch als Koch tätig.

  • Weiterbildung

    Im Jahr 2006 legte der heute 34-Jährige die Ausbilderprüfung ab.

  • Küchenleitung

    Drei Jahre später wurde er in den Prüfungsausschuss berufen. Im gleichen Jahr übernahm Daniel Siegl die Leitung der Küche im BRK-Seniorenheim in Waldmünchen.

  • Catering

    Ein Jahr später gründete der engagierte Küchenchef sein eigenes Unternehmen unter dem Namen SD-Event-Catering.

  • Entwicklung

    Kontinuierlich baute Daniel Siegl sein Unternehmen auf und aus und machte sich weit über die Grenzen seines Heimatortes in Arnschwang einen Namen als kulinarischer Experte.

  • Personal

    Inzwischen beschäftig SD-Event-Catering drei Köche und rund 30 Mitarbeiter im Service-Bereich.

  • Standort Furth

    Das ATT soll künftig zentraler Ort für das Catering-Unternehmen werden.

  • Öffnungszeiten

    Das Restaurant im ATT hat unter der Federführung von Daniel Siegl donnerstags, freitags und samstags jeweils ab 18 Uhr und sonntags ab Mittag geöffnet.

  • Tagungszentrum

    Das Büro des Tagungszentrums oder der Chef sind täglich erreichbar. (wb)

Wenn es um den Gast geht, ist Daniel Siegl zuständig. „Und genau das ist es, was ich will und brauche“, lächelt der 34-Jährige. Er freut sich auf sein neues Aufgabenfeld und will auch den Schwerpunkt des Catering-Unternehmens nach Furth im Wald verlegen. „Durch die Erweiterung des Küchenbereichs wurden dafür auch die Räumlichkeiten geschaffen“, fügt Bürgermeister Sandro Bauer hinzu. Er und Stadtwerke-Chef Marcus Hanff freuen sich auf den neuen Pächter und die künftig verlängerten Öffnungszeiten des Restaurants. Vier Bewerber hatten ein Angebot für den gastronomischen Bereich des Tagungszentrums abgegeben. Zwei Interessenten waren laut Rathauschef in die engere Wahl gekommen. „Das ATT steht im Wettbewerb mit anderen Einrichtungen im Landkreis und muss deshalb ein entsprechendes Konzept vorweisen“, sagt der Bürgermeister. Daniel Siegl habe mit seinen Ideen überzeugt!

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham lesen Sie hier

Erhalten Sie täglich die aktuellsten Nachrichten bequem via WhatsApp auf Ihr Smartphone. Alle Infos dazu finden Sie hier.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht