mz_logo

Region Cham
Dienstag, 21. November 2017 7

Cham

Das Autohaus Lesser Cham bietet „hervorragende Leistungen“

Diese Auszeichnung ist der Lohn für die kontinuierliche hervorragende Qualität eines Autohauses.

Michael Hinz (l.), Teile- & Kundendienstmanager, und Thomas Kuchler, Kfz-Meister und Serviceberater für Peugeot und Citroën Foto: Firma

Cham.„Qualität der Arbeit und Kundenzufriedenheit sind für uns die wichtigsten Messgrößen, um unsere Service-Partner zu bewerten. Aus diesem Grund hat die Groupe PSA (Citroën, DS, Opel, Peugeot und Vauxhall) den ADAC als neutrale Prüforganisation beauftragt, um jährlich die Qualität in verdeckten umfangreichen Tests zu ermitteln“, so Michael Hinz, PSA Teile- & Kundendienstmanager. Zum wiederholten Mal hat das Autohaus Lesser in Cham die Bestnote sowohl bei Peugeot als auch bei Citroën erhalten. Hierbei wird die gesamte Prozesskette von der telefonischen Terminvereinbarung über die Dialogannahme inkl. Kostenvoranschlag bis zur einwandfreien Instandsetzung, Rechnungsstellung und Rückgabe an den Kunden bewertet. Für die Tester gibt es eine lange Frage-Liste, bei der sie alles rund um diesen Werkstatt-Test, sowie den Gesamteindruck des Autohauses und Personals bewerten müssen. Besonders stolz über diese kontinuierlichen Bestleistungen seines Teams ist der KFZ-Meister und Serviceberater Thomas Kuchler. „Dank seiner Eigeninitiative, sowie umfangreicher Aus- und Weiterbildungen der letzten Jahre ist Thomas Kuchler eine sichere Bank für unser Unternehmen“, ergänzt Betriebsleiter Olaf Lebelt. Beim Autohaus Lesser sind Peugeot und Citroën also in besten Händen, bestätigt der ADAC. Diese Test tragen u.a. zu einer wichtigen Transparenz im Automobilbereich bei. Citroën ist aber auch im Verbund mit Peugeot und DS Automobiles Vorreiter bei der Entwicklung moderner Antriebstechnologien und zusammen mit den Schwestermarken führend bei der Reduzierung von Verbrauch und Emissionen.

Zudem bietet die Marke einzigartige Transparenz für Verbraucher und lässt die Verbrauchsdaten von vielen Modellen unter realen Bedingungen durch die Nichtregierungsorganisation „Transport & Environment“ ermitteln und veröffentlichen. Des weiteren basieren alle Euro-6-Diesel-Motoren grundsätzlich auf die durch die Groupe PSA entwickelte SCR-Technologie, die nicht zuletzt durch den ADAC ausgezeichnet wurde.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht