mz_logo

Region Cham
Dienstag, 12. Dezember 2017 5

Fussball

Der FCN-Fanclub startet einen Neuanfang

Michael Malterer steht jetzt an der Spitze der Waldmünchner Club-Anhänger.

Dieses Team steht an der Spitze des FCN-Fanclubs Waldmünchen. Foto: wch

Waldmünchen.Bei der Jahreshauptversammlung des 1. FCN-Fanclubs Waldmünchen berichtete der zweite Vorsitzende Thomas Hübner, dass der erste Vorsitzende Stefan Hutter und die Schriftführerin Kerstin Hutter zurückgetreten sind und deshalb Neuwahlen erforderlich sind. Ein Wahlausschuss wurde bestellt mit der Vorsitzenden Maria Rabe und den Beisitzern Marianne Müller und Benedikt Gruber.

Bei der Wahl, die per Handzeichen durchgeführt wurde, wurde einstimmig diese Vorstandschaft gewählt: 1.

Vorsitzender: Michael Malterer, Stellvertreter: Christoph Herbrich, 1.

Kassier: Albert Daschner, 2. Kassier: Thomas Dietz, Schriftführerin: Karin Betz, Beisitzer: Edeltraud Schwarz, Frank Davina, Heinz Müller, Thomas Hübner und Bauer Anton. Der neue Vorstand dankte für das Vertrauen und versprach, er werde die Belange des Vereins mit Herzblut verfolgen. „Nach dem Leerlauf werde ich versuchen, den Verein zu aktivieren“, versprach Malterer. Er bedankte sich auch bei den ausgeschiedenen Vorstandsmitgliedern Kerstin Hutter, Stefan Hutter und Matthias Betz für die geleistete Arbeit und begrüßte die Neuen Edeltraud Schwarz sowie Frank Davina, der in Zukunft für die Homepage und den Kartenkauf zuständig ist. In die Zukunft blickend erklärte Malterer, dass Fahrten zu den Heimspielen geplant sind, Veranstaltungen der befreundeten Fanclubs besucht werden und man sich an gesellschaftlichen Veranstaltungen beteiligt. Zweiter Vorsitzender Christoph Herbrich betonte, dass er Neuland in dieser Funktion betrete. Er gehe davon aus, dass in Zukunft mehr Gesellschaftliches unternommen wird. Mit dem Appell „Alles für den Club“ endete er.

Bei Wünschen und Anträgen meldete sich Richard Rabe zu Wort und lud die Vorstandschaft zur Jahreshauptversammlung am 26. November nach Neunburg vorm Wald ein. Jürgen Payer erkundigte sich, ob der Fanclub eine Weihnachtsfeier plane. Eine Antwort wurde im Moment noch zurückgestellt. Stefan Köppl erkundigte sich nach dem aktuellen Mitgliederstand. Derzeit sind 71 Mitglieder im Verein, so Albert Daschner.

Richard Rabe wünschte sich, dass der Kontakt zwischen Neunburg und Waldmünchen wieder auflebe und man wieder gemeinsame Unternehmungen starte. Roland Schwarz wollte wissen ob der Stammtisch wieder aktiviert wird. Der Vorsitzende versprach, sich zeitnah mit den Vorstandsmitgliedern zu treffen und darüber zu entscheiden. (wch)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht