mz_logo

Region Cham
Freitag, 24. November 2017 10° 3

Hohenwarth

Die Hohenwarther Postfiliale schließt am Montag

Seit 13 Jahren und sechs Monaten beherbergte die Firma Kuchler in der Scheiberfelderstraße die

Gertraud Kuchler schenkt am Montag das letzte Mal den Postkunden ihr freundliches Lächeln. Foto: kha

Hohenwarth.Filiale der Post mit Postbankschalter. Nachdem im Bereich Postbank/Deutsche Bank die Geschäfte nicht so liefen, wie es sich die Verantwortlichen der Postbank vorstellten, wurde dieser Bereich bei der Postfiliale in Hohenwarth gekündigt. Dies war der Auslöser für eine Gesamtauflösung seitens der Betreiber. „Es rentiert sich nicht, wenn man nicht mal den Mindestlohn erhält für die vielen Aufgaben, die zu erfüllen sind“, sagt Gertraud Kuchler, die mit einem weinenden Auge ihre Filiale schließen muss. Ein Folgevertrag in einer anderen Unterkunft ist nicht mehr möglich, da die Post für Gemeinden unter 2000 Einwohner keinen Versorgungsauftrag erfüllen muss. Für viele Bürger ist dies ein schwerer Verlust, da die nächste Filiale in Bad Kötzting ist. Auch alle Pakete, die nicht angeliefert werden können, werden in Bad Kötzting in der Filiale bei Edeka Aschenbrenner hinterlegt und müssen dort abgeholt werden. Am Montag ist die Filiale in Hohenwarth zum letzten Mal geöffnet. (kha)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht