mz_logo

Region Cham
Dienstag, 23. Januar 2018 7

Furth im Wald

Ein dickes Lob für die Dirigenten

Das Blasorchester verabschiedete sich am Freitag in der Schützenhalle am Voithenberg von einem

Dank an Dirigenten und Schriftführerin: Vorsitzender Klaus Dobmeier, Ade Altmann, Renate Ascherl und Hans Kachelmeier (v. re.) Foto: Blasorchester

Furth im Wald.großartigen Jahr. Neben gutem Essen aus dem Hause Schierlitz, Glühwein und Plätzchen gab es auch Gehaltvolles für die Ohren. So lasen Hubert Sperl und Xaver Vogl den etwa 50 anwesenden Mitgliedern besinnliche, aber auch lustige Geschichten vor. Den musikalischen Teil des Abends übernahm das Klarinettenquartett mit Renate Ascherl, Irmgard und Ade Altmann und Hans Kistler. Auch das Jugendblasorchester ließ es sich nicht nehmen, den musikalischen Rahmen mitzugestalten.

Vorsitzender Klaus Dobmeier ließ es sich nicht nehmen, den beiden Dirigenten sowie Renate Ascherl mit einem Präsent für ihren besonderen Einsatz während des Vereinsjahres Dank zu sagen. Im Anschluss saß man noch gemütlich beisammen.

blasorchester

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht