mz_logo

Region Cham
Sonntag, 21. Januar 2018 5

Tradition

Ein Dorf feiert die „staade Zeit“

Viele Besucher vergnügten sich bei der Dorfweihnacht uin Arnschwang. Die Vereine sorgten für ein großes Angebot.
Von Peter Hartl

  • Auch Bürgermeister Michael Multerer, 2. Bürgermeister Matthias Weichs, PGR Sprecherin Karin Bücherl, Pfarrer Joseph Kata, 3. Bürgermeister Ludwig Ochsenmeier sowie der ehemalige Bürgermeister und Kreisrat Josef Mühlbauer (v.l.) vergnügten sich auf der Dorfweihnacht. Foto: fgr
  • Auch Alexander mit seiner Ricarda, bekannt aus der RTL-Kuppel-Show „Schwiegertochter gesucht“, und seiner Mutter Christa waren bei der Arnschwanger Dorfweihnacht gerngesehene Gäste. Foto: fgr
  • Vielfältig war das kulinarische Angebot bei der Arnschwanger Dorfweihnacht. Unter anderem bot die Freiwillige Feuerwehr Arnschwang herrliche duftenden Glühwein aus dem Kessel an. Foto: fgr
  • Auch der LBV war wieder traditionsgemäß mit Orangenpunsch und heißem Caipirinha bei der Dorfweihnacht vertreten. Foto: fgr
  • Hühnersuppe und Schaschlikpfanne gab es bei der FFW Arnschwang. Foto: fgr
  • Am Lagerfeuer konnten sich die Besucher aufwärmen. Foto: fgr

Arnschwang.. Am Samstag fand wieder traditionell in Arnschwang unter dem Motto „Ein Dorf feiert Weihnachten“ eine Dorfweihnacht von mehreren örtlichen Vereinen organisiert und durchgeführt, statt. Zum Auftakt hatte Pfarrer Joseph Kata um 17 Uhr zu einem Gottesdienst eingeladen, der von der Gruppe „Fei schej“ musikalisch mitgestaltet wurde. Im Pfarrhof boten ab 17 Uhr viele Ortsvereine kulinarische Schmankerln, Getränke und vieles mehr an. So gab es bei der DJK Arnschwang Punsch, warmen Apfelcocktail, Schnaps, Pils, Bier, Baguettes, Käsespätzle, Wiener- oder Käsewürstlsemmeln. Am Stand der Freiwilligen Feuerwehr Arnschwang wurden Glühwein, warmer Schnaps, Rosswürste sowie Hühnersuppe und Schaschlikpfanne angeboten. Pils, Jagertee und ein Pfannengyros konnten die Besucher und Gäste bei der Freiwilligen Feuerwehr Nößwartling erwerben. Auch Imkerprodukte wie Honig, Kerzen, Wachsgegenstände und verschiedene weitere Artikel aus Wachs konnten erworben werden.

Der Landesbund für Vogelschutz bot Orangenpunsch und warmen Caipirinha sowie Crêpes an. Auch die Lausbuben Gottes waren bei der Arnschwanger Dorfweihnacht wieder vertreten. Sie boten süße Waffeln, Sandwiches, Kinderpunsch, Capri Sonne und gebrannte Mandeln auf ihrem Verkaufsstand an.

Für jeden Geschmack war etwas dabei. Bei leichtem Schneefall war die richtige vorweihnachtliche Stimmung gegeben. Am Lagerfeuer konnten die Dorfbewohner und weitere Besucher, unter ihnen auch Alexander, bekannt von der RTL-Kuppelshow „Schwiegertochter gesucht“, mit seiner „Traumfrau“ Ricarda und der Mutter Christa, bei entsprechender stimmungsvoller Atmosphäre auf das bevorstehende Weihnachtsfest festlich eingestimmt werden.

Weitere Themen aus Furth im Wald finden Sie hier

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht