mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 22. November 2017 3

Tradition

Ein Nachmittag mit Liedern und Melodien der Heimat

Rodings Bürgermeister Franz Reichold beschirmt herbstliches Singen und Musizieren des Oberpfälzer Volksliedkreises am Sonntag in Mitterdorf.

Die Volksmusikanten und Sänger nahmen Bürgermeister Franz Reichold und Gattin Roswitha beim Schirmherrnbitten in die Mitte. Foto: Moro

Roding.. Gesungen und musiziert wird nach zünftiger bayerischer Art auch dieses Jahr traditionell wieder in der eher staden Zeit im Herbst, so wie in den vergangenen rund 10 Jahren. Der Oberpfälzer Volksliedkreis (OVK) Cham lädt am Sonntag um 14 Uhr ins Gasthaus Hecht in Mitterdorf zu einem Volksmusiknachmittag mit bekannten Melodien und Liedern unserer Heimat ein.

Vor kurzem traf sich die Vorstandschaft des OVK Cham im Gasthaus Hecht zum Schirmherrnbitten. Vorsitzender Pepp Deiminger begrüßte dazu den Bürgermeister der Stadt Roding, Franz Reichold mit seiner Gattin Roswitha, die Wirtleute, die Familie Hecht, seine Stellvertreterin Tanja Pfeilschifter, die gesamte Vorstandschaft sowie viele Musiker und Sänger des OVK. Deiminger trug dem Bürgermeister sein Anliegen vor, der sofort zusagte und versicherte, dass er sich schon auf die Veranstaltung freue. Reichold sagte unter anderem: „Diese herbstliche Volksmusik-Veranstaltung gehört mittlerweile zur Tradition in Roding. Volksmusik ist ein Kulturgut, das im Ländlichen besser verankert ist als im Städtischen. Diese Tradition sollten wir aufrechterhalten. Es würde sonst ein Stück Heimat verloren gehen. Zum Herbst passt gut die Volksmusik.“

Elfriede Gebert und Tanja Pfeilschifter hatten für Reichold als kleines Dankeschön ein Brotzeitkörberl dabei und für seine Frau Roswitha ein Blumenstöckerl, was beide gerne entgegen nahmen. Nach dem obligatorischen Pressefoto lud der Schirmherr zu einem guten Essen beim Wirt’s Sepp ein. Zur Unterhaltung sangen und spielten die anwesenden Musiker und Sänger, das Trio T & P & K, das Duo Manfred und Franz sowie die Chamer Sänger, die von der Tanja musikalisch begleitet wurden. Moderiert wird der Nachmittag am Sonntag von Pepp Deiminger. (rjm)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht