mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 22. November 2017 7

Roding

Eine Pfälzer Reisegruppe wurde mit „Bayerwald-Diesel“ im City Hotel begrüßt

Eine über 80-köpfige Ausflugsgruppe aus Rheinland-Pfalz chauffierte Pfadt Reisen aus Germersheim

Vor dem City Hotel wurden die „Pfälzer“ von stellv. Bürgermeister Alfons Reger in Empfang genommen. Foto: rsr

Roding.mit zwei Bussen nach Roding und quartierte die Teilnehmer im City Hotel Roding ein. Der stellvertretende Bürgermeister Alfred Reger und der Leiter des Tourismusbüros Reinhard Schreiner nahmen die Begrüßung diesmal nicht im Rathaus vor, sondern im Rondell des 4-Sterne-superior-Hotels. Bürgermeister Reger brachte den Gästen die lebens- und liebenswerte Stadt Roding, dich auch Garnisonsstadt ist, mit Informationen über die Bereiche Wirtschaft, Sport, und Freizeit, Kultur, Vereinsleben und Tourismus in Kurzform näher. Neben der Geschichte von Roding erläuterte Reger den Gästen noch den wirtschaftlichen Aufschwung von Roding. „Sie haben mit Roding und dem City Hotel eine sehr gute Wahl getroffen und sind dort bestens untergebracht“, bemerkte Reger. Reinhard Schreiner vom Tourismusbüro hatte noch eine Art „Medizin“ in Form von Bärwurz als Begrüßung parat. Für einige Gäste war der „Bayerwald-Diesel“ Neuland, doch er mundete ihnen vorzüglich. Für die Reisegruppe stehen noch eine Fahrt nach Passau, von dort weiter mit Schifffahrt bis Obernberg sowie eine Bayerwaldrundfahrt auf dem Programm. Die Reisegruppe wird vom erfahrenen Gästeführer Peter Reidl begleitet. Die Vertreter der Stadt wünschten den Gästen aus der Pfalz noch eine gute Zeit und viel Spaß bei den geplanten Unternehmungen rund um Roding und in der Region. (rsr)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht