mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 22. November 2017 3

Roding

Es gibt keine Lila-Kuh – Kinder lernen Wissenswertes über den Bauernhof

Der Kindergarten in Roding beschäftigt sich derzeit mit den Kindern intensiv mit dem Thema

Die Kindergartenkinder besuchten den Bauernhof der Familie Frank. Foto: rtn

Roding.Bauernhof. Und was liegt hier näher, als sich die Arbeit auf dem Bauernhof mal live vor Ort anzusehen. So machten sich am Montag 43 Kinder, im Alter von vier bis sechs Jahren mit ihren Erzieherinnen auf zum Bauernhof der Familie Frank in Braunried. Nach der Begrüßung durch die Eigentümer um Thomas Frank, ging es auf einen Rundgang durch den Hof, vorbei an den Kälbern, wo sich manche auch streicheln ließen, weiter zum Futtervorrat der Tiere, bis zum großen 20 Mal 64 Meter Laufstall. Hier konnten die Mädchen und Buben auch die großen Kühe bestaunen. So wurden die Augen der Kinder immer größer. Ziel des Ausfluges ist es, so die Erzieherinnen, dass die Kinder auch sehen, wo die Milch herkommt, die es im Supermarkt zu kaufen gibt. Und dass die „Lila-Kuh“ nur ein Mythos ist, die es in Wirklichkeit nicht gibt. Weiter ist es auch Ziel, die Nachhaltigkeit zu stärken, wenn die Kinder sehen, wo die Erzeugnisse herkommen. So gingen die Kinder mit vielen Eindrücken nach Hause, denn für die meisten, war es der erste Besuch auf einem Bauernhof. (rtn)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht