mz_logo

Region Cham
Montag, 18. Dezember 2017 4

Saison

Fällt der Fasching in Cham aus?

Der Faschingsgesellschaft fehlen Prinzenpaare und eine Garde. Ganz anders ist die Situation in Chammünster.

Cham.Sie klingt traurig, die Heidi Engl, als sie am Telefon erklärt, dass der Fasching in Cham erstmals verschoben werden muss. „Wir haben einfach keinen Prinzen gefunden und auch kein Kinderprinzenpaar“, erklärt die Präsidentin der Chamer Faschingsgesellschaft. Auch die jungen Damen für die Garden seien sehr rar.

An die 600 Mädchen wurden von der Chamer Faschingsgesellschaft angeschrieben, es wurde Werbung überall gemacht. „Wir wissen nicht, an was es liegt, es finden sich in diesem Jahr einfach keine jungen Damen und Herren, die am Tanzen und am Fasching Interesse zeigen“, so Engl.

Keine Prinzenpaare – das heißt auch keine Inthronisation am 11. November. In der Vorstandssitzung hat die Faschingsgesellschaft schließlich beschlossen: Sollten sich noch Gardisten und Prinzenpaare finden, wird man über eine Inthronisation zu einem späteren Zeitpunkt nachdenken. Einen Faschingsball und einen Faschingsumzug hat man für die Session 2017/2018 sowieso nicht geplant gehabt.

Lesen Sie hier: Schon vergangenes Jahr wäre der Fasching in Cham fast ausgefallen.

„Eine Faschingsprinzessin hätten wir ja. Doch es fehlt der Partner dazu. Und auch ein Kinderprinzenpaar ist nirgends aufzutreiben“, erklärt Heidi Engl. Weiter fügt die Präsidentin hinzu: „Es war schon immer schwierig in Cham, die Leute für den Fasching zu begeistern. Doch, dass es dieses Mal so schwierig wird, damit haben wir nicht gerechnet“. Bereits seit Monaten bewirbt die Chamer Faschingsgesellschaft ihre Garden, doch es half alles nichts. „So können und werden wir den Faschingsbeginn nicht begehen“, ist sich Engl und ihre Mitglieder einig. Wer also jetzt doch noch Lust auf Tanzen bekommen hat, soll sich schnellstmöglich bei der Faschingsgesellschaft melden.

Anders steht es auf der anderen Seite des Regens um den Fasching. Am Fuße des Lambergs, in Chammünster, wird am Samstag der Faschingsauftakt gefeiert. Dort wurden ein Prinzenpaar und eine Garde gefunden. Die Stellen sich der Öffentlichkeit ab 19.19 Uhr im Vereinsheim vor. (cci/cga)

Weitere Meldungen aus dem Landkreis Cham finden Sie hier.

Aktuelle Nachrichten von mittelbayerische.de auch über WhatsApp. Hier anmelden: http://www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht