mz_logo

Region Cham
Dienstag, 16. Januar 2018 6

Ehrung

FFW Hocha erhält Sonderpreis

Sparda-Bank würdigt vor allem die grenzüberschreitende Freundschaft mit der Feuerwehr Chodov.

  • Die FFW Hocha wurde für ihre Freundschaft mit der Feuerwehr Chodov ausgezeichnet.Fotos: wbf
  • Anton Ruhland (li.) bedankte sich bei Georg Thurner von der Sparda-Bank für die Unterstützung der Partnerschaft.

Hocha.Freundschaft kennt keine Grenzen. Das beweisen die FFW Hocha und die FFW Chodov aus Tschechien seit über 25 Jahren. Die FFW Hocha gehörte nach dem Fall des Eisernen Vorhangs zu einer der ersten Wehren, die damals Kontakte ins Nachbarland knüpfte.

Am 22. April 1990 trafen sich die bayerischen und böhmischen Kameraden das erste Mal in Chodov. Maßgeblich daran beteiligt war Mitglied Franz Löffler, heute Landrat und Bezirkstagspräsident, damals Ordnungsamtsleiter. Eineinhalb Monate später folgte der Gegenbesuch der tschechischen Wehrmänner. Im Laufe der Jahre ist aus der Partnerschaft Freundschaft geworden.

Preis erstmals vergeben

Für dieses grenzüberschreitende Miteinander ist die FFW Hocha nun mit dem Sonderpreis der Sparda-Bank ausgezeichnet worden, der heuer erstmals vergeben wurde. Der Sonderpreis ist mit 1000 Euro dotiert. Dazu gab es eine Spende für die Bewerbung in Höhe von 500 Euro.

Dazu reiste eine Delegation der FFW Hocha um Vorsitzendem Anton Ruhland und der FFW Chodov nach Regensburg. Dort wurde zum 6. Mal der Ostbayerische Feuerwehrpreis im Spiegelsaal des Regierungsgebäudes durch die Sparda-Bank Ostbayern verliehen. Mit dabei waren auch Bezirkstagspräsident Löffler und der Ehren-Kreisbrandrat des Landkreises Cham und Ehrenmitglied der FFW Hocha, Hans Weber.

Der Vorstandsvorsitzende der Sparda-Bank Ostbayern, Georg Thurner, betonte, dass die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren unersetzlich sei. Die Kameraden engagierten sich für die Gesellschaft. Für dieses Engagement spende die Sparda- Bank 22000 Euro für die Ostbayerischen Feuerwehren.

Schirmherr und Regierungspräsident der Oberpfalz, Axel Bartelt, sagte, dass sich die Bewerbungen der Feuerwehren den derzeit aktuellen Problemen widmeten. Dazu zählten Nachwuchsprobleme, das gesteigerte Freizeitangebot und die im Beruf geforderte Mobilität. In Ostbayern könne man da stolz auf eine Frauenquote von 35 Prozent sein.

Rainer Haselbeck, Schirmherr und Regierungspräsident von Niederbayern, sagte, Sicherheit und Gemeinschaft seien zwei elementare Grundbedürfnisse. Die Feuerwehren seien staatstragende Einrichtungen, sie gäben der Gemeinschaft Stabilität – ein Wesensmerkmal der Demokratie. Fredi Weiß, Vorsitzender des Bezirksfeuerwehrverbands Oberpfalz, betonte, die Feuerwehren seien auf ehrenamtliche Helfer angewiesen.

Georg Thurner überreichte Anton Ruhland den Sonderpreis samt Urkunde. Ruhland blickte auf die langjährige Freundschaft mit der FFW Chodov zurück. Dem heutigen Bezirkstagspräsidenten und damaligen Waldmünchner Stadtangestellten Franz Löffler sei es zu verdanken, dass die Partnerschaft zustande kam. Er habe damals das erste Treffen in die Wege geleitet.

Das prägendste Erlebnis

Prägendstes Erlebnis sei der Tag der Grenzöffnung gewesen. Diesen Tag feierte man erst in Tschechien, dann in Hocha. Von Anfang an stimmte zwischen den deutschen und tschechischen Kameraden die Chemie, so Ruhland. Die Freundschaft bestehe seit gut 25 Jahren. Das sei nur möglich, weil es Menschen gebe, die die Freundschaft mit Leben erfüllen: bei gemeinsamen Übungen und geselligen Veranstaltungen. So besuchen sich die Kameraden gegenseitig bei ihren Jahresversammlungen, unternehmen Ausflüge und besuchen Feste diesseits und jenseits der Grenze.

Die Feuerwehr Chodov war im Landkreis Cham die erste Wehr aus dem Nachbarland, die eine Leistungsprüfung nach deutschen Statuten absolvierte. (wbf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht