mz_logo

Region Cham
Dienstag, 20. Februar 2018 4

Reichenbach

Fischer sind zusammen stark

In der Jahreshauptversammlung im Gasthaus Kainz, Katzenrohrbach, wurde der langjährige Vorsitzende

Die neue Vorstandschaft des Fischerstammtisches Reichenbach Foto: run

Reichenbach.Ludwig Strahl sen. in seinem Amt bestätigt. Beim vorausgegangenen Gottesdienst wurde deutlich, wie der Fischerstammtisch die Erinnerung an seine verstorbenen Mitglieder aufrechterhält. Nachdem Vereinswirt Karl Kainz einen deftigen Schweinebraten serviert hatte, berichtete Strahl über ein äußerst reges Vereinsjahr, in dem sich Angelsport und gesellschaftliche Aktivitäten die Waage hielten. Es wurden 360 Arbeitsstunden geleistet. Der Mitgliederstand liegt derzeit bei 79. Strahl informierte über die Auswertung der Fanglisten der 37 Jahreskartenbesitzer. Dank der Vermittlung von Ludwig Deinhart konnte der Stammtisch von der Einrichtung der Barmherzigen Brüder eine Garage anmieten, in der nun die Geräte untergebracht sind. Was den Fischbesatz anbetrifft, so werden 2018 wieder etwa vier bis fünf Zentner Karpfen eingesetzt. Seit 21 Jahren besteht der Pachtvertrag zwischen den Eheleuten Auer (vormals Amanda Bock) und dem Fischerstammtisch, für den Vorsitzenden Grund genug, danke zu sagen. Er tat es mit einem Blumenstrauß und edlen Tröpfchen. Strahl mahnte später an, was der Fischerstammtisch sich auf die Fahnen geschrieben habe: Gemütlichkeit und Kameradschaft. „Entweder wir machen alles miteinander – oder wir gehen auseinander“, warnte er vor Grüppchenbildung. Wenn Stammtisch ist, sei Stammtisch, ohne Gegenveranstaltung. So habe man es immer gehandhabt. Alles andere sei keinem Verein dienlich. Auch eine Mitgliedschaft nur der Jahreskarte wegen lehnte Strahl entschieden ab und sprach damit im Sinne aller Mitglieder.

Nach den Informationen über die Finanzen durch Kassier Patrick Zierer erbrachte die Neuwahl einen großen Vertrauensbeweis für den langjährigen Vorsitzenden. Zum neuen Stellvertreter wurde Josef Gresser gewählt. Kassier Patrick Zierer wurde im Amt bestätigt. Kassenprüfer sind Anton Zierer und Ludwig Strahl jun., als Beisitzer fungieren Albert Wankerl, Manfred Strahl, Heiner Ehemann, Marco Klapper und Siegfried Hofer jun. (run)

Versammlung

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht