mz_logo

Region Cham
Montag, 11. Dezember 2017 4

Bad Kötzting/Wettzell

Franz Hackl gewinnt das Kirtaschießen

Am Freitag fand das Kirtaschießen bei den Hubertus Schützen Wettzell statt.

Sieger Franz Hackl mit Schützemeister Sepp Vogl und den Jugendsiegern.

Bad Kötzting.Hierfür stiftet seit vielen Jahren Vereinswirt Sepp Miethaner die Preise. Der erste Preis ist ein Eintrag auf der großen Kirtascheibe, welche das ganze Jahr im Vereinslokal hängt und natürlich ein Ersatzpreis. Dieses Jahr gab es für Platz eins bis fünf Weihnachtssterne mit Süßigkeiten geschmückt. Den ersten Preis sicherte sich mit einem 9,8 Teiler Stadtrat Franz Hackl. Die Hobbyschützin Heike Liebl kam mit einem 47,3 Teiler auf Platz zwei und den dritten Platz erreichte Anna Rosenhammer mit einem 84,5 Teiler mit der Pistole. Platz vier mit den meisten Ringen sicherte sicher Gerlinde Müller mit 96 und 96. Die meisten Ringe mit der Luftpistole hatte Katrin Aigner mit zweimal 84. Für die Schüler- und Jugendklasse gab es noch zwei extra Preise. Hier konnte sich Eva Seiderer mit einem 28,3 Teiler den ersten Platz ergattern und Johannes Liebl mit einem 56,6 Teiler den zweiten Platz. Für die beginnende Vereinsmeisterschaft wurden Topergebnisse abgeliefert. In der Jugendklasse ist Eva Seiderer zur Zeit unschlagbar, sie schoss hervorragende 380 Ringe. Bei den Mannschaftsschützen war Gerlinde Müller mit 379 Ringen die beste Schützin. Diesen Freitag ist kein Schießen. Am Samstag findet der Jahrtag aller Vereine statt. (kwz)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht