mz_logo

Region Cham
Dienstag, 6. Dezember 2016 4

Polizei

Frau aus Zwiesel zeigt Belästigung an

Eine 48-Jährige wurde am Supermarkt-Parkplatz angesprochen – wie sie vermutet, von einem Asylbewerber aus dem Irak.

Die Polizei sucht nach einem Mann, der Frauen belästigt haben soll. Foto: Florian Schuh

Zwiesel.Durch eine 48-jährige Frau aus Zwiesel wurde mitgeteilt, dass sie von einem Mann, vermutlich einem Asylbewerber, auf dem Norma-Parkplatz berührt und verbal zu sexuellen Handlungen aufgefordert worden sei. Innerhalb kürzester Zeit gingen bei der Polizei mehrere Mitteilungen in ähnlicher Hinsicht zum vermutlich selben Mann ein. Weitere Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Zwiesel (09922) 8 40 80 in Verbindung zu setzen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht