mz_logo

Region Cham
Donnerstag, 18. Januar 2018 9

Wirtschaft

Goldsteig sagt klar Nein zu Glyphosat

Das Chamer Unternehmen passt seine Milchlieferordnung an und untersagt seinen Erzeugern den Einsatz des Unkrautvernichters.

Nein zu Glyphosat: Der Beschluss sei nach intensiver Diskussion in den Aufsichtsgremien gefallen, schreibt Goldsteig in einer Pressemitteilung. Foto: Patrick Pleul/dpa

Cham.Am Montag hat das Unternehmen bestätigt, was bereits in der Fachpresse und in den sozialen Netzwerken zu lesen war: Alle vier Gesellschafter der Goldsteig GmbH haben bei einer Sitzung Ende Dezember beschlossen, durch Anpassung der Milchlieferordnung die Anwendung von Glyphosat oder glyphosathaltigen Mitteln (zum Beispiel Roundup) bei ihren Milcherzeugerbetrieben ab dem 1. Januar 2018 zu untersagen. „Dies gilt selbstverständlich auch für die Milch, die aus dem Nachbarland Tschechien zugekauft wird“, heißt es in einer Pressemitteilung. Der Beschluss sei nach intensiver Diskussion in den bäuerlichen Aufsichtsgremien des Unternehmens in Abwägung der Interessen der Milcherzeuger und des verständlichen Wunschs der Verbraucher, auf das höchst umstrittene Herbizid zu verzichten, gefällt worden.

„Wir sind davon überzeugt, mit dieser Entscheidung einen weiteren Schritt in Richtung Kundenorientierung gemacht zu haben. Wir kommen damit nicht nur den Verbraucherwünschen nach einem starken Signal aus der Landwirtschaft zu diesem Thema nach, sondern positionieren uns auch gegenüber unseren Handelskunden rechtzeitig und klar“, heißt es in der Erklärung der Goldsteig Käsereien Bayerwald GmbH. Und weiter: „Selbstverständlich sind wir uns bewusst, dass mit dieser Entscheidung von unseren Milchbauern ein weiteres Stück Flexibilität gefordert wird.“ Die klare Mehrheit für das Verbot der Glyphosatanwendung belege aber in hohem Maß die Bereitschaft der Lieferanten, hier Verantwortung zu übernehmen.

Weitere Themen aus Cham lesen Sie hier

Aktuelles aus der Region und der Welt gibt es über WhatsApp direkt auf das Smartphone: www.mittelbayerische.de/whatsapp

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht