mz_logo

Region Cham
Samstag, 18. November 2017 5

Trauer

Helmut Lorenz beigesetzt

Feuerwehr und Sportverein gaben das Geleit.

Helmut Lorenz † Foto: kbi

Eschlkam.Zum Requiem für Helmut Lorenz hatte sich neben der Familie eine große Trauergemeinde, darunter Abordnungen der Spielvereinigung und der Freiwilligen Feuerwehr, zusammengefunden. Pater Placyd vom Franziskanerkloster Neukirchen zelebrierte den Gottesdienst und blickte dabei auf das Leben des Verstorbenen zurück.

Helmut Lorenz kam am 22. April 1937 in Rositz bei Leipzig zur Welt. Durch den Krieg ist er bei seinen Großeltern in Sengenbühl aufgewachsen. Mit 20 lernte er Maria Schmid kennen, die er am am 25. Juni 1959 heiratete. Aus der Ehe gingen vier Söhne und eine Tochter hervor. Über 30 Jahre war er als Pendler beim Kanalbau in Stuttgart beschäftigt. Als Helmut Lorenz in Rente ging, waren sein großes Hobby der große Garten und das Gewächshaus. Besonders stolz war der Opa auf seine acht Enkel und seine zwei Urenkel.

Die Beisetzung von Helmut Lorenz fand anschließend im engsten Familienkreis statt. (kbi)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht