mz_logo

Region Cham
Dienstag, 26. September 2017 20° 2

Polizei

Heuwender streifte Auto

Der Traktorfahrer entfernt sich nach dem Vorfall in Falkenstein unerlaubt von der Unfallstelle. Der Schaden beträgt 600 Euro.

Der Traktorfahrer entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Foto: dpa

Falkenstein.Am Donnerstag, 17. August, gegen 15.20 Uhr, befuhr eine 36-jährige Frau mit ihrem Auto gegen 15.20 Uhr die Dr.-Josef-Kiener-Str. in Falkenstein. In der dortigen Kurve kam ihr ein Traktor samt Heuwender entgegen. Im Scheitelpunkt berührte der Heuwender den linken Außenspiegel des Fahrzeugs und beschädigte diesen leicht. Der Traktorfahrer, von dem nur bekannt ist, dass es sich um einen älteren Herren mit Strohhut gehandelt habe, setzte seine Fahrt unbeirrt fort und entfernte sich somit unerlaubt von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden am Auto der Geschädigten wurde mit 600 Euro beziffert. Die Aufnahme der Verkehrsunfallflucht erfolgte bei der Polizei Wörth a. d. Donau.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht