mz_logo

Region Cham
Dienstag, 21. November 2017 10

Furth im Wald/Lixenried

Jugendflamme mit Bravur bestanden

Eine gut ausgebildete Jugend ist wichtig für eine gut funktionierende Feuerwehr.

Gruppenfoto mit Jugendwarten und Schiedsrichter Markus Riederer Foto: fmi

Furth im Wald.Deshalb liegt der FFW Lixenried eine gute Ausbildung des Nachwuchses am Herzen. So legten Lena Kunz, Sebastian Reitmeier, Lena Reitmeier und Selina Späth die Jugendflamme Stufe 1 mit Erfolg ab. Als Schiedsrichter fungierte Markus Riederer von der FFW Gleißenberg. Er bestätigte den Jugendlichen eine einwandfreie Leistung und überreichte das verdiente Abzeichen. Im Anschluss luden die Jugendwarte zum gemeinsamen Grillen vor dem Feuerwehrhaus ein. (fmi)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht