mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 22. November 2017 3

Musik

Katharsis im Kloster Walderbach

Klavierrecital von Yuuki Oba in der Reihe „Festliche Konzerte“

Yuuki Oba Foto: Veranstalter

Walderbach.Am Samstag findet um 20 Uhr unter dem Titel „Katharsis“ im Barocksaal Kloster Walderbach ein Klavierabend mit einem besonders beseelten Programm statt.

Das Programm baut zuerst mit Stücken kontrastvoller Stimmung auf einer nostalgie- und fantasievollen Musik der französischen Komponisten Debussy (Pour le piano) und Chopin (Scherzo n°1) auf, bevor die spirituellen Meisterwerke aus Années de pélerinage (Suisse) von Liszt eine Steigerung bringen. List inszeniert in diesem Zyklus seinen Werdegang als Künstler, der einen bedeutenden Teil seiner Klavierliteratur darstellt.

Inspiriert von der ganz besonderen Stimmung dieser humanistischen Musik, ist dieses Programm zugleich ein Vorbereitungsweg zur seelischen Beruhigung und eine Hymne an die Lebensfreude. Das Motiv „Mensch“ bleibt während des Abends im Mittelpunkt. Claude Debussy: Pour le piano, Prélude, Sarabande, Toccata. Dieses erste der großen Klavierwerke Debussys erschien 1901. Die „Toccata“ besticht durch ihre Virtuosität.

Frédéric Chopin: Scherzo n°1. Das Stück gehört mit seinen wilden, fieberhaften Achtel-Passagen und jähen Stimmungswechseln zu den entfesselsten Stücken Chopins. Franz Liszt: Années de Pélerinage, Suisse (Auszüge) Die bildhaften und konzertanten Klavierstücke der Spätromantik stellen die endgültige Fassung aus dem „Album d’un Voyageur“ von Liszt dar.

Yuuki Oba wurde 1980 in Frankreich geboren und lebt seit 2005 in Regensburg. Er erhielt seinen ersten Unterricht 1986 bei Bruno Vinci (Paris). Seit nunmehr 15 Jahren nimmt er regelmäßig Interpretationskurse bei Peter Sauermann (Nürnberg) und Theodor Breu (Paris) als Erweiterung seiner Kenntnisse im Klavierspiel.

Geprägt von seinen beiden Lehrern, entwickelte er seinen persönlichen Stil und Technik. Er sieht sich im positiven Sinne des Wortes als „Amateur“ in der Interpretation klassischer Werke, frei vom musikalischen Mainstream. (cjr)

Karten zu zehn Euro/ermäßigt acht Euro sind bei der Gemeinde Walderbach erhältlich, Tel. (09464) 94050, oder an der Abendkasse.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht