mz_logo

Region Cham
Dienstag, 12. Dezember 2017 14

Bad Kötzting

Martin zog mit Kindern durch die Stadt

Am Tag vor dem Gedenktag des Heiligen folgten zahlreiche Kinder St. Martin wieder hoch zu Ross zur Kirchenburg.

Natürlich teile Martin auch in der modernen Version der Geschichte seinen Mantel. Foto: wf

Bad Kötzting.Es hat Tradition in der Stadt, dass die Kinder zum Gedenken an den Heiligen Martin zu seinem Ehrentag vom Platz vor der Kirche St.Veit an die Kirchenburg ziehen. Unzählige beteiligten sich mit ihren Eltern auch bei eher nass-kaltem Wetter am Freitagabend wieder daran. Der Heilige ritt hoch zu Ross dem Umzug voraus. Im Burggraben las Pfarrer Herbert Mader ein Pantomimen-Spiel, in dem die Kinder eine moderne Form der Martins-Legende nachspielten. Die Kinder der Grundschule gestalteten mit Rektor Michael Prager die kleine Feier mit Lieder mit. Nach Fürbitten und einem Vaterunser gab es für alle natürlich wieder etwas zu Naschen, bevor es wieder nach Hause ging an diesem kalten Abend. (wf)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht