mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 13. Dezember 2017 5

Cham/Altenmarkt

Mit den Laternen ging’s durch Altenmarkt

Trotz des Regens nahmen viele Kinder am Umzug, angeführt vom Heiligen Martin, im Chamer Ortsteil teil.

St. Martin führte den Zug an. Foto: Kindergarten

Cham.Trotz des strömenden Regens hatten sich zahlreiche Kinder des Kindergartens St. Jakob mit ihren Eltern vor der Kapelle in Altenmarkt eingefunden, um das Fest des heiligen St. Martin zu feiern. In der Andacht erinnerten die Kinder mit einem Gedicht und einem Lied an den Heiligen und Pfarrer Dieter Zinecker erzählte aus dessen Leben. Anschließend ging es im Laternenzug und gesichert von der Altenmarkter Feuerwehr durch das Dorf in Richtung Kindergarten. Der Zug wurde angeführt von Gabi Theiler als Heiliger Martin auf ihrem Pferd Junco. Am Kindergarten wurde die wohl bekannteste Episode aus dem Leben Martins, als er seinen Mantel mit einem Bettler (gespielt von Noah Grygiel) teilte, von den Kindern aufgeführt. Nach dem Spiel wurden die traditionellen Martinsgänse, gebacken von Ulrike Kahlert, an die Kinder verteilt und von diesen wiederum mit Eltern und Geschwistern geteilt. Trotz des schlechten Wetters hatte der Elternbeirat wieder einmal Bratwürste und Punsch vorbereitet, worüber sich bei Kälte und Regen viele ganz besonders freuten.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht