mz_logo

Region Cham
Sonntag, 19. November 2017 10

Vortrag

Mit Tieren kommunizieren

Haustiere spiegeln die Seele des Halters wieder, sagt Tierheilpraktikerin Bettina Lorenz.

Die Tierheilpraktikerin Bettina Lorenz aus Prosdorf hielt einen Vortrag zum Thema“-Mit Tieren sprechen!“ Foto: wbr

Waldmünchen.Die VHS Waldmünchen-Rötz hatte zu dem Vortrag „Mit Tieren sprechen“ die Tierheilpraktikerin Bettina Lorenz aus Waldmünchen eingeladen. Bettina Lorenz arbeitet seit rund 15 Jahren als Tierheilpraktikerin. Ihr Weg zur Tierkommunikation begann mit ihrer Zuneigung zu Tieren. Die Fähigkeit mit Tieren zu kommunizieren entwickelte sich im Laufe der Jahre und ist heute ein Teil ihrer Praxisarbeit geworden.

Das große Interesse bei Tierfreunden an dieser Thematik zeigte sich an der unerwartet hohen Teilnehmerzahl sowohl jüngerer als auch älterer Besucher. In ihrem Vortrag, in dem sie auch auf viele Fragen der Tierfreunde antworten konnte, ging sie auf Themen wie Körpersprache der Tiere, intuitives Wissen und Telepathie ein. Das diese Thematik nichts Mystisches an sich hat, wurde auch den Tierhaltern, die sich bisher noch nicht mit diesen Fragen beschäftigt hatten, sehr schnell klar.

Der Ausdruck der Tiere über die Körpersprache ist eigentlich jedem Tierfreund geläufig. Verloren gegangen ist das intuitive Wissen vielen Menschen. Gedanken und Wahrnehmungen aus dem Unterbewusstsein heraus aufzunehmen ohne das bewusste Abrufen von gelerntem Wissen, auch Bauchgefühl genannt, verbirgt sich dahinter.

Die Telepathie ist eine höhere Form der Kommunikation mit Tieren. Erlernen und ausüben kann sie jeder, der ein Verständnis für Tiere hat. Auch Tiere haben Gefühle und können diese zum Ausdruck bringen. Diese Gefühlswelt durch eine gedankliche Verbindung mit dem Tier zu erfassen und zu verstehen ist der Grundgedanke der Telepathie. Für die Ausführung hat jeder Tierkommunikator seine eigene Methode entwickelt.

Das Tier als Spiegel des Menschen zeigt, dass Sorgen und Ängste des Halters vom Tier aufgenommen werden können und dann zu bestimmtem Verhalten des Tieres führen. Ein unsicherer Mensch wird diese Eigenschaft bei seinem Tier wiederfinden. Auch Trennungsschmerz, Stress, Gleichgültigkeit oder viele ander Probleme spiegeln sich im Verhalten des Tieres wieder. Durch die gezielte Kommunikation können diese Probleme beim Tier erkannt und beseitigt werden.

Die Möglichkeit einer Tierkommunikation besteht nach vorheriger Vereinbarung in ihrer Praxis unter Tel. (09972) 9049933. Die Kommunikation findet auf telepathischer Ebene statt, das heißt, das Tier braucht nicht anwesend zu sein. (wbr)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht