mz_logo

Region Cham
Mittwoch, 20. September 2017 15° 6

Veranstaltung

Monte Carlo-Feeling bei der „Mission 1000“

Das Porschetreffen „Mission 1000 PLUS“ steht wieder an.

Der Monte-Carlo Porsche kommt zum Treffen nach Roding.

Roding.Fast vier Wochen sind es noch, bis das große Porschetreffen „Mission 1000 PLUS“ in Roding ansteht. Wie die Veranstalter in einer Pressemitteilung informiert freut sich das Organisationsteam sehr, ein ganz besonderes Highlight ankündigen zu dürfen, denn der berühmte „Monte Carlo-Porsche“ kommt nach Roding.

Das rubinrote Coupé mit zwei-Liter-Sechszylinder-Boxermotor war der erste 911 aus der Rennabteilung von Porsche, ausgestattet mit Überrollbügel, zwei Stoppuhren am Armaturenbrett, Zusatzscheinwerfern sowie – besonders auffällig – einem Dachscheinwerfer, der vom Beifahrer bedient werden konnte.

Als er im Januar 1965 bei der Rallye Monte Carlo erstmals an den Start ging, hatten die Porscheingenieure und Fahrer Herbert Linge und Peter Falk eigentlich nur einen Auftrag: das Fahrzeug heil durch das Schneegestöber und bis vor den Fürstenpalast von Monaco zu bringen, um es dort der versammelten Weltpresse vorzustellen. „Dabei sein ist alles“ reichte den beiden Piloten aber offenbar nicht; und so kamen sie nicht nur unbeschadet ans Ziel, sondern holten auch noch auf Anhieb den Klassensieg der GT-Kategorie sowie Rang fünf in der Gesamtwertung. Dieser fulminanten Vorstellung folgten Einsätze als Testfahrzeug sowie mehrere Rallyes und Bergrennen, bevor der 911 zur Straßennutzung an einen Privatmann verkauft wurde. 2012 fand ihn schließlich sein heutiger Besitzer, Rolf Richter, der ihn bis 2014 von den Restaurierungs-Spezialisten von Porsche Classic in liebevoller Detailarbeit originalgetreu wieder aufbauen ließ.

Eine Nachbildung des Fahrzeugs ist im Porschemuseum in Stuttgart ausgestellt; das Original ist am 17. September beim großen kulturhistorischen Porschetreffen in Roding zu sehen.

Weiter teilen die Veranstalter mit, wer noch am Gala Dinner (Freitag, 15. September) beziehungsweise an der Ausfahrt (Samstag, 16. September) teilnehmen möchte, kann sich über das Online-Formular unter www.mission-1000.de, einen der noch freien Plätze sichern. (rtn)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Anmelden

Hinweis: Bitte schützen Sie Ihr Konto auf öffentlichen Geräten, indem Sie sich nach der Nutzung im Profil-Bereich abmelden.

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht