mz_logo

Region Cham
Montag, 20. November 2017 5

Schießsport

Nach Schirmherren dürfen Schützen ran

Vom 22. bis 30. Januar wird in Loifling das Jubiläums- und Gaukönigsschießen für 106 Vereine ausgetragen.

  • Vorfreude auf das Jubiläumsschießen: die Loiflinger Hofmarkschützen mit den Schirmherren und Gauschützenmeister Thomas Platzer Fotos: cga
  • Startklar für das Eröffnungsschießen: Ehrenschirmherr Sepp Marchl, Schützenmeister Christian Huber und Schirmherr Erwin Hurm (v. l.)

Loifling.Die Hofmarkschützen Loifling veranstalten anlässlich ihrer 50-jährigen Gründung vom 22. bis 30. Januar ein großes Jubiläumsschießen. In diesem Zusammenhang findet auch das Gaukönigsschießen statt. Bereits am Sonntag gaben Schirmherr Erwin Hurm und Ehrenschirmherr Sepp Marchl die Eröffnungsschüsse ab.

106 Vereine aus den Gauen Cham, Roding, Bad Kötzting, Waldmünchen, Furth im Wald und aus Teilen Niederbayerns sind zu den Wettbewerben eingeladen. Viele Sach- und Geldpreise werden für die Teilnehmer ein besonderer Ansporn für sportliche Höchstleistungen an den Schießständen sein.

Hurm betonte, er betrachte es als große Ehre, dieses außergewöhnliche Ereignis beschirmen zu dürfen. Ferner brachte er seine Hoffnung auf packende Duelle und einen reibungslosen Verlauf zum Ausdruck. „Die Hofmarkschützen sind für ihre Organisation bekannt und sind bestens gerüstet für diese Jubiläumsschießen“, sagte Marchl. Der Verein beschränke sich aus seiner Sicht aber nicht nur auf das sportliche Engagement, sondern verstehe es darüber hinaus, Traditionen zu pflegen und für nachfolgende Generationen zu bewahren.

Gauschützenmeister Thomas Platzer dankte den Loiflingern für die Übernahme des Gauschießens. Durch ein attraktives Programm und ausgezeichnete Bedingungen im eigenen Schützenheim sei für einen gebührenden Rahmen und einen spannenden Wettkampf gesorgt. Platzer rief alle Vereine im Schützengau Cham mit ihren Mitgliedern zur Teilnahme auf und wünschte allen „Gut Schuss“.

Nachdem die Schirmherren mit ihren Pistolen Maß genommen hatten, stießen alle Beteiligten auf ein erfolgreiches Jubiläumschießen mit vielen frohen Stunden an. Schützenmeister Christian Huber bedankte sich bei allen Gönnern, Spendern und Helfern, die es den Hofmarkschützen mit ihrer Unterstützung erst ermöglichten, diese Veranstaltung durchzuführen. (cga)

Die Schießzeiten

  • Ort:

    Das Jubiläums- und Gaukönigsschießen findet im Loiflinger Schützenheim, Hofmarkstraße 36, statt.

  • Zeit:

    Schießzeiten sind an Werktagen von 18.30 bis 22 Uhr. An den Samstagen läuft der Schießbetrieb von 15 bis 22 Uhr. Am Sonntag, 24. Januar, ist das Schützenheim ganztags geschlossen.

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht