mz_logo

Region Cham
Dienstag, 24. Oktober 2017 12° 5

Kirche

Pater Marek unterstützt die Pfarreien

Die Einrichtung in Reichenbach hat einen neuen Hausgeistlichen.

Salesianerpater Marek Michalak

Neubäu am See.Die Gläubigen der Pfarreien-Gemeinschaft Walderbach-Neubäu freuen sich, dass der neue Hausgeistliche der Einrichtung der Barmherzigen Brüder in Reichenbach, Pater Marek Michalak SDB, Salesianer Don Bosco, ebenso wie sein Vorgänger Pater Tadeusz Krupa, den Ortspfarrer Alois Hammerer bei den Gottesdiensten der Pfarreien Gemeinschaft unterstützen wird.

Pater Marek ist in Rumia, einer Stadt nordwestlich von Gdansk/Danzig, geboren und gemeinsam mit zwei Brüdern in einer katholischen Handwerkerfamilie, der Vater war Zimmermann, aufgewachsen.

Der erste Kontakt mit dem Orden der Salesianer Don Bosco, einer modernen Ordensgemeinschaft, wurde schon in der Kindheit hergestellt, waren doch die Priester der umliegenden Pfarreien alle Ordensgeistliche, welche sich sehr um die Kinder und Jugendlichen in ihren Gemeinden kümmerten.

Nach einer Elektronik-Lehre im Fernmeldewesen und nach bestandenem Abitur entschloss sich Marek Michalak, in den Salesianer Orden einzutreten, um sich genau wie die Priester der Kinder- und Jugendzeit um die Seelsorge zu kümmern.

Nach einer achtjährigen Ausbildung, einem Studium der Philosophie und Theologie durfte er am 25. Mai 1988 die Priesterweihe in Lad an der Warta, unweit von Posen, empfangen.

Bereits 1995 wurde der junge Geistliche, welcher einen sehr lebendigen, aufgeschlossenen und sympathischen Eindruck macht, von seinem Orden in der Diözese Regensburg, in Niederbayern und der Oberpfalz, eingesetzt, was erklärt, weshalb er die deutsche Sprache so gut beherrscht.

Da er bereits in der Vergangenheit Berührungen mit dem Kloster der Barmherzigen Brüder in Reichenbach hatte, bewarb er sich nun um die frei gewordene Stelle in der Gewissheit, dass dies der Ort ist, wo er mit Freude seinen priesterlichen Beruf und die damit verbundene Seelsorge weiterhin ausüben kann, was nun auch den Gläubigen der Pfarrei Neubäu mit Filialkirche Fronau zu Gute kommt. (rmt)

Die Kommentarfunktion steht exklusiv unseren Abonnenten zur Verfügung. Als Abonnent melden Sie sich bitte an oder registrieren Sie sich. Alle anderen Nutzer finden preiswerte Angebote in unserem Aboshop.

Anmelden Registrieren Zum Abo-Shop

Sie sind noch nicht registriert?

Neu registrieren

MessageBox

Nachricht